Ganz ohne Newsmeldung, zumindest bisher, schreibt der Chiemsee Reggae Summer mehr als 10 Neuzugänge in sein Programm.

Die Wiederbuchung von Mono & Nikitaman verwundert kaum. Die beiden sind gern gesehene Stammgäste am Chiemsee. Vielmehr erstaunt die begleitende Ankündigung seitens der offiziellen Fanseite der Band: Demnach wird die Band dieses Jahr als Headliner fungieren. Auch unter den anderen Buchungen sind Überraschungen: Während Dendemanns musikalischer Stil sich durchaus noch mit dem Rest-LineUp des CRS vereinbaren lässt, stehen Frittenbude mit ihrem Electropop doch weitgehend alleine im Programm. Klar, auch Bands wie Deichkind wurden in den vergangenen Jahren vom Festival gebucht, unter den ‚echten‘ Reggae Fans macht man sich mit der Truppe aus dem Hause Audiolith aber sicherlich keine Freunde. Spaß könnte deren Auftritt in der Zeltbühne aber fraglos machen.

Ebenfalls neu dabei: Dubtari, Kellerkommando, Lingua Loca, Linval, Thompson, Open Season, Perfect & House of Riddim,  Raggabund, Six Nation und Yambalaya. Dieses Jahr wird der Chiemsee Reggae Summer von 26. – 28. August abgehalten.

 

[festival]15944[/festival]