Einen enormen Schub dürfte heute die Vorfreude eines jeden Taubertal-Fans erhalten. Veranstalter KARO veröffentlicht die Spielzeiten für das Open Air im beschaulichen Rothenburg ob der Tauber. Mit unserem Zeitplan Generator kannst Du Dir Dein ganz persönliches Taubertal zusammenstellen.

Zünftig eröffnet wird das Festival fast schon traditionell mit einer Warm-Up Party im Steinbruch am Donnerstag Abend. Monsters Of Liedermaching, Normahl und Eläkeläiset werden dort unzweifelhaft für die richtige Einstimmung sorgen.

Zum Taubertal-Timetable-Generator

Die Monsters wird man am Freitag dann schon wieder begrüssen dürfen. Sie übernehmen die Donots-Rolle aus dem Vorjahr und eröffnen das Treiben auf der Hauptbühne. Im Laufe des Tages wird man dort auch auf NoFX, Rise Against und Iggy And The Stooges treffen.
Samstags übernehmen Bullet For My Valentine und Pendulum die Spätschicht, sonntags die Dropkick Murphys und Die Fantastischen Vier. Abschliessen wird Frank Turner auf der Sounds For Nature Bühne – eine gute Wahl. Sie lässt auf einen denkwürdigen Ausklang hoffen, wie man ihn 2009 bei The National erleben durfte. Damals wurde deren Auftritt im Nachhinein als einer der eindrucksvollsten des ganzen Wochenendes gehandelt.

[festival]15535[/festival]

6 KOMMENTARE

  1. für mich ein sehr schöner zeitplan… liest sich so besser als das lineup ohne zeitangaben(warum weiß ich auch nicht, kommt mir jetzt einfach so vor).

    wenn ich zeit und geld hätte würde ich auf jeden fall hinfahren

  2. Der Freitag sieht geil aus, der Sonntag ist auch ganz nett, nur der Samstag wäre so gar nix für mich.

  3. Nahezu jeder (Co-)Headliner (mit Ausnahme der Fantas) „nur“ 75min? Ist das normal beim Taubertal oder wollen es die Bands wohl so?
    Kenn es eben (vom größenmäßig etwa vergleichabren) nur vom Open Flair, wo eigentlich die 2 Top Slots immer 90min bekommen – aber vielleicht ist es da dieses Jahr auch anders.

Comments are closed.