Der Trend geht eindeutig dahin, sein Festival für Mensch und Umwelt verträglicher zu gestalten. Auch bei Rock im Park hat man die Zeichen der Zeit schon länger erkannt, hob deshalb vor 2 Jahren den „Umwelt-Rocky“ aus der Taufe. In Zusammenarbeit mit dem offiziellen Festivalforum Parkrocker.net prämiert der lokale Veranstalter ARGO praktizierte Sauberkeit mit Gratistickets fürs nächste Jahr. Apropos Ticketing: Ab sofort werden auch Tageskarten für das Nürnberger Festival angeboten.

Bild: ARGO Konzerte

Beim Veranstalter schlägt man mit dem Umweltpreis mehrere Fliegen mit einer Klappe: Man erhöht den Komfort für die Besucher, der eigene Reinigungsaufwand nach dem Festival wird vermindert und nebenbei entzieht man durch reduziertes Müllchaos streitbaren Anwohnern die Argumente. Über allem schwebt aber natürlich die Hoffnung, den Leuten einen schonenderen Umgang mit der Natur und deren Ressourcen näher zu bringen.

Am „Umwelt-Rocky“ teilzunehmen ist dank Vorher/Nachher-Fotoaktion denkbar einfach: Bei Anreise ein Bild vom Camp schiessen und diese Prozedur nach dem Zusammenpacken wiederholen. Zuhause die Bildern in den Parkrocker hochladen und mit ein paar Worten garnieren – fertig. Neben 6 Tickets für Rock im Park 2012 winken dem Gewinnerteam ein Pokal und Nettigkeiten aus dem Merchendise-Fundus.

[learn_more caption=“Wie läuft der Umwelt-Rocky konkret ab?“]>Anmeldung im Parkrocker Forum (falls noch nicht registriert)

>In einem eigens für den Wettbewerb eingerichteten Bereich werden ein kurzes Statement sowie die vorher / nachher Fotos vom eigenen Zeltplatz hinterlassen (min. zwei, max. vier Bilder). Gerne auch mit kurzen Kommentaren zu den Bildern, ggf. Gruppenbild von Euch

>Die Fotos müssen den Zeltplatz sowie einen kleinen Umkreis erkennbar darstellen

>Es muss zu erkennen sein, dass die Teilnehmer sich bei Rock im Park befinden

>Auf den Fotos muss der Zeltplatz sowohl nach Aufbau des Zelts am Anreisetag, also auch nach Abbau am Abreisetag abgebildet sein

>Foto sollte im .jpg Format sein und eine max. Größe von 500kb / Bild haben

>Beiträge können von Montag, 06.06.2011 bis spätestens Freitag, 10.06.2011 gepostet werden – spätere Beiträge können leider nicht berücksichtigt werden

>Die Gewinner werden per Mail benachrichtigt

>Die Gewinner werden durch eine unabhängige Jury aus Vertretern von ARGO sowie den Parkrockern ausgesucht

>Preise sind der „Umwelt – Rocky“ 2011 Pokal, 6 Karten für Rock im Park 2011, Merchandise – Paket, Übergabe der Preise bei einem Konzert von ARGO mit Einladung der Gewinner im Vorfeld[/learn_more]

Da der Ablaufplan des Festivals schon bereitgestellt worden ist, mag sich der ein oder andere Tagestickets gewünscht haben. Besonders wenn man nicht besonders campingaffin ist oder einfach nur seinen persönlichen Bandliebling sehen will, drängt sich der Gedanke an eine Tageskarte förmlich auf.

Zur Orientierung: Wer spielt wann?

Freitag: Coldplay, Söhne Mannheims, The Kooks, Korn, Disturbed, Hurts, In Flames,..
Samstag: System Of A Down, Beatsteaks, Volbeat, Avenged Sevenfold, In Extremo, 3 Doors Down,..
Sonntag: Kings Of Leon, Mando Diao, Social Distortion, Deadmau5, Interpol, Wolfmother,..

Seit kurzem werden Tageskarten für 75 Euro (plus Gebühren) angeboten.
Kombitickets, die alle Tage einschliessen sind nach wie vor für 160 Euro zu haben – es sei denn man ist Kunde bei o2 und handelt schnell. Dann lässt sich auf 02more.de aktuell ein ziemliches Schnäppchen machen: Nur 100 Euro werden dort für eine 3-Tageskarte abgerufen.

Tageskarte für Rock im Park kaufen

Wer sich seinen persönlichen Zeitplan für Rock im Park oder Rock am Ring zusammenstellenmöchte, ist mit unseren Falptlan-Generatoren bestens beraten.

Faltplan-Generator Rock im Park
Faltplan-Generator Rock am Ring

[festival]15004[/festival]