Sick Puppies hat man schon seit längerem bei Southside und Hurricane auf dem Radar. Doch während dort der Status bis auf weiteres auf „Gerücht“ verharrt, macht man beim Sonisphere Schweiz ernst. Die mit NuMetal aufgewachsene, australische Rockband wird am Freitag den Bandreigen auf der Apollo Stage eröffnen.

Mit dem heutigen Tag nimmt auch die Salami-Taktik in Bezug auf die Veröffentlichung der Spielzeiten ein Ende.
Drei Slots am Festivalsamstag bleiben zunächst noch vakant.

Sobald der Plan komplett ist werden wir einen Falptlan-Generator veröffentlichen.

 

So wollen sie spielen:

Donnerstag, 23.Juni 2011

BOHEMIA STAGE
18.00–18.30 Shakra
19.00–19.40 The Damned Things
20.10–20.50 Duff McKagan’s Loaded

SATURN STAGE
18.30–19.00 Buckcherry
19.30–20.40 Whitesnake
21.10–23.30 Judas Priest

Freitag/Friday 24. Juni 2011

APOLLO STAGE
13.30–14.15 Sick Puppies
14.45–15.30 Mr. Big
16.00–17.00 Alter Bridge
17.30–18.30 Limp Bizkit
19.00–20.15 Slipknot
21.00–23.00 Iron Maiden

BOHEMIA STAGE
16.30–17.00 Infos folgen
17.30–18.30 Cavalera Conspiracy
19.00–20.00 Times Of Grace
20.30–21.30 Bring Me The Horizon
22.00–23.00 Kreator
23.30–00.30 Eluveitie
01.30–             Gwar

RED BULL STAGE
14.00–15.00 Infos folgen
15.30–16.30 Gojira
17.00–18.00 Skindred
18.30–19.30 Escape The Fate
20.00–21.00 Infos folgen
21.30–22.30 Architects
23.30–00.30 Turisas

SATURN STAGE
14.45–15.15 Buckcherry
15.45–16.45 Monster Magnet
17.15–18.15 Hammerfall
18.45–19.45 Mastodon
20.15–21.15 Alice Cooper
21.45–22.45 Papa Roach
23.15–00.15 In Flames
00.45–02.00 In Extremo