Vieles ist unklar in diesen Tagen des grossen Winterlochs. Auf der Suche nach sicheren (offiziellen) Quellen für das schwelende Gerücht die beiden FKP-Festivals Highfield und Area4 würden im kommendes Jahr am gleichen Wochenende stattfinden, kam ich bisher nicht wirklich weiter.

Christoph Wittenberg, der „Veranstaltungsguru“ des Konzertbüro Schoneberg, wusste noch nichts von einem parallelen Stattfinden der Festivals. Ausschliessen wollte er es aber nicht. Auf dem diesjährigen Area4 Festival deutete er schon an, dass eine solche Konstellation durchaus Vorteile für das Booking am Area4 haben könnte. Für sein Open Air steht der Termin laut Christoph definitv fest: Das 3. Area4 auf dem Flugplatz Borkenberge findet vom 21.-23.August 2008 statt – also eine Woche früher im Vergleich zu diesem Jahr.

Das Highfield 2008 fand heuer Mitte August statt (15.-17.August). Sollte es mit dem Area4 in 2009 zusammenfallen, müsste das Festival um eine Woche nach hinten verschoben werden. Vom lokalen Ausrichter des Highfields, Semmel Concerts, gibt es noch keinen konkreten Termin.
Dafür erhielten wir den Hinweis, dass am Wochenende der Vorverkauf mit einem Frühbucherangebot starten wird – das heisst: Am Wochenende wird der Austragungstermin bekanntgegeben.
Über weitere Details wie etwa den Preis der frühen Tickets und deren Verfügbarkeitsdauer schweigt man sich bis zur offiziellen Pressemitteilung allerdings aus.

Wir dürfen also bis zum Wochenende gespannt sein, ob neben dem Rocko del Schlacko und dem Area4 auch das Highfield am Wochenende des 21.August stattfinden wird.
Sicher ist nur: Es liegen 370 Autokilometer zwischen dem Stausee Hohenfelden und dem Flugplatz Borkenberge. Die beiden Festivals würden sich also keine lokalen Festivalisten streitig machen. Lediglich Multifestivalisten -wie ich einer bin- kämen in eine echte Zwickmühle.


Zwischen Area4 und Highfield liegen rund 300 Kilometer Luftlinie