Stolze 18 Bands sind am heutigen Tag neu ins Lineup aufgenommen worden. Darunter prominente Namen wie Bad Religion (Myspace), Incubus (Myspace) und The Prodigy (Myspace). Bereits 55.000 Tickets konnten für die Zwillingsfestivals abgesetzt werden. Damit die Nachfrage nicht einknickt hat man sich entschlossen den ermässigten Kartenpreis (126,- Park, 125,- Ring) noch bis zum 29.Februar beizubehalten. Danach steigt er auf 135,- Euro.

[youtube LvVSBPzlnG4]

Jay Bentley und Greg Graffin 2005 (Quelle: de.wikipedia.org) Bad Religion (Myspace) ist eine Punk-Band aus Los Angeles, die für ihre bissigen, sozialkritischen und reflexiven Texte bekannt ist.
Im Herbst 2005 spielte Bad Religion zwei Abende hintereinander im Palladium-Club in Hollywood, ließen die beiden ausverkauften Konzerte mit zehn Kameras aufzeichnen und veröffentlichten den Mitschnitt auf DVD. „Live At The Palladium“ (Epitaph Records, 2006) kann als Retrospektive der bisherigen Bandkarriere betrachtet werden, die, ähnlich wie frühere Live-Videos („Along The Way“ und „Big Bang“), neben dem eigentlichen Konzert auch Interview-Teile und Videomittschnitte aus den Anfangstagen der Band umfasst. Das neueste Album der Band wurde am 10. Juli 2007 veröffentlicht und trägt den Namen „New Maps of Hell“. Darüber hinaus produziert Brett Gurewitz das zweite Solo-Album Greg Graffins.

The Prodigy (Myspace) ist eine englische Band, die Anfang der 90er Jahre Breakbeats in der Elektronischen Tanzmusik populär machten. In der Anfangsphase noch stark am Acid House und Techno der frühen 90er orientiert, entwickelten sie schnell ihren eigenen Stil, der auch neue Stile wie Drum’n’Bass und Jungle einbezog. Etwa ab 1996 prägten The Prodigy auch aktuelle Sounds wie Big Beat und Trip Hop, wobei sie auch Elemente des Alternative und des Punk in ihren Sound einbauten.
Ein neues Album sollte ursprünglich im Spätsommer 2007 erscheinen, wurde jedoch von Liam Howlett in einem Interview auf das erste Quartal 2008 angesetzt, während im Herbst 2007 nun eine Vorabsingle erscheinen wird. Diese trägt den Namen „Shadow“ und ist unter anderem Titelmusik des XBOX 360-Rennspiels Project Gotham Racing 4.

Brandon Boyd live im Jahr 2004 (Quelle: de.wikipedia.org) Incubus (Myspace) ist eine amerikanische Crossover-Band aus Calabasas, Kalifornien (USA), die 1991 gegründet wurde.
Ihre Musik war eine Mischung aus Funk Metal und Crossover, die an den Sound von Bands wie den Red Hot Chili Peppers, Primus und Mr. Bungle erinnerte. 1996 traf Incubus auf Gavin Koppel aka „DJ Lyfe“, der die Auffassung vertrat, den Sound von Incubus mit Hip-Hop-Elementen ausbauen zu können. Die Band ging auf das Experiment ein und im selben Jahr erschien die EP „Enjoy Incubus“ mit neuen Versionen der Songs „You will be a hot dancer“, „Shaft“, „Take me to your Leader“ und „Hilikus“. Außerdem mit den neuen Stücken „Version“ und „Azwethinkweiz“.
Die Band spendet verschiedenen gemeinnützigen Stiftungen regelmäßig Geld, das sie über ihre eigene „Make Yourself Foundation“ gesammelt haben.
Im September 2006 wurde die nächste Single „Anna Molly“ vorgestellt, am 24. November folgte das neue volle Album „Light Grenades“. Im Jahr 2007 wurden dann auch die nächsten Singleauskoppelungen „Dig“, „Love Hurts“ und „Oil and Water“ vorgestellt.


Die komplette Liste aller 18 Bands, die heute bestätigt wurden:

Alter Bridge (Myspace)
Bad Religion (Myspace)
Cavalera Conspiracy (Myspace)
CSS (Cansei de Ser Sexy) (Myspace)
Culcha Candela
(Myspace)
Danko Jones (Myspace)
Disturbed (Myspace)
Fettes Brot (Myspace)
HIM (Myspace)
Incubus (Myspace)
Justice
Kate Nash (Myspace)
Pete Murray (Myspace)
Roisin Murphy (Myspace)
Simple Plan (Myspace)
The Prodigy
(Myspace)

Das komplette Lineup hat derweil folgende Gestalt:

Die Toten Hosen (Myspace) (Headliner)
Metallica (Myspace) (Headliner)
Rage Against The Machine (Myspace) (Headliner)
Alter Bridge (Myspace)
Babyshambles (Myspace)
Bad Religion (Myspace)
Bullet For My Valentine (Myspace)
Cavalera Conspiracy (Myspace)
CSS (Cansei de Ser Sexy) (Myspace)
Culcha Candela (Myspace)
Danko Jones (Myspace)
Dimmu Borgir (Myspace)
Disturbed (Myspace)
Fettes Brot (Myspace)
HIM (Myspace)
Incubus (Myspace)
In Flames (Myspace)
Justice
Kate Nash (Myspace)
Motörhead (Myspace)
Nightwish (Myspace)
Pete Murray (Myspace)
Roisin Murphy (Myspace)
Simple Plan (Myspace)
Sportfreunde Stiller (Myspace)
The Hellacopters (Myspace)
The Prodigy (Myspace)

1 KOMMENTAR

  1. Goil!!!!
    schöne bestätigungen, jetzt geht dann scho wieda des grübeln wegen überschneidungen los :lol:

Comments are closed.