Das Duo Blackstar wollte in diesem Sommer seine Reunion unter anderem beim Splash! und Open Air Frauenfeld feiern. Die eine Hälfte fällt nun aber kurzfristig aus. Mos Def macht nämlich nicht nur in Musik, sondern engagiert sich auch als Schauspieler. Aktuell wirkt er an einer neuen Staffel von „Dexter“ mit. Die wird wider erwarten länger Zeit in Anspruch nehmen und macht die geplanten Black Star Konzerte in Europa zu nichte.

Am Open Air Frauenfeld reagiert man auf den kurzfristigen Ausfall gelassen. Das Duo wird einfach zum Solisten. Man wird Talib Kweli einfach alleine auftreten lassen. Beim Splash! dagegen verpflichtet man lieber einen Ersatz: Erstmals seit 2003 holt man die Native Tongue-Legenden De La Soul in die Ferropolis.

[festival]19496[/festival]
[festival]19508[/festival]