Noch ein knappes Jahr ist es hin, bis Musikliebhaber aus ganz Deutschland ihre Zelte wieder in Scheeßel und  Neuhausen ob Eck aufschlagen werden. Wer jetzt schon weiß, dass er nächstes Jahr vom 22. – 24. Juni auf jeden Fall beim Hurricane beziehungsweise Southside dabei sein will, konnte sich schon kurz nach Ende der diesjährigen Edition mit einer so genannten Wildcard eindecken.

Die Tickets sind auf 2500 Stück limitiert und laut den jeweiligen Facebook-Präsenzen der beiden Festivals bald ausverkauft.

Normalerweise weiß man beim Kauf eines solchen Tickets noch nicht, welche Bands im nächsten Jahr auf der Bühne stehen werden; dieses Jahr sind direkt zwei Headliner bekannt.
Zum Einen wären das Blink-182, die ihren für dieses Jahr angesetzten Auftritt gecancelled haben, da es ihnen nicht möglich war, den geplanten Erscheinungstermin für ihr mittlerweile sechstes Studioalbum einzuhalten. Die Veröffentlichung des letzten Albums ist mittlerweile knappe acht Jahre her, auf deutschem Boden sind sie zuletzt bei den Augustfestivals Area4, Highfield und Chiemsee Rocks aufgetreten.
Desweiteren werden Die Ärzte im nächsten Juni auf den Bühnen von Hurricane und Southside vorzufinden sein. Bereits im Frühjahr sind sie unter dem Pseudonym Laternen Joe durch acht Clubs Club in Deutschland, Österreich und der Schweiz getourt

Die Wildcards gibt es zur Zeit noch für 104€ beim Hurricane und 110€ beim Southside. Der Preisunterschied kommt durch das beim Southside geltende Bahnangebot zustande, das dem Festivalbesucher erlaubt, aus der gesamten Republik kostenlos mit öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen.