4 Tage auf engstem Raum mit seiner Lieblingsband. Wer hat davon noch nicht geträumt? Die amerikanische Alternative-Rockband Weezer macht es möglich. Sie veranstaltet eine Kreuzfahrt für ihre Fans und nimmt dabei noch über ein Dutzend befreundete Bands mit.

Von Miami führt die Tour über den Wasserweg ins mexikanische Cozumel und wieder zurück. In den 4 Tagen, vom 19. – 23. Januar 2012, werden die Fans in den Genuss von 2 Weezer Shows kommen. Eine wird unter freiem Himmel auf dem Schiffsdeck stattfinden, die andere im schiffseigenen Theater.

Für ein schönes Rahmenprogramm ist auch gesorgt: mit in See stechen nämlich Dinosaur Jr, Sebadoh, Gene Ween and Dave Dreiwitz, Wavves, The Antlers, Yuck, Free Energy, Boom, Bip, J. Mascis (solo acoustic), Lou Barlow, Keepaway, Ozma, The Nervous Wreckords, The Knocks, Sleeper Agent und Yacht Rock Revue.

Neben den Konzerten werden viele andere nette Möglichkeiten zum Zeitvertreib an Bord geboten. Unter anderem wird es ein Meet And Greet und eine Fanpressekonferenz geben. In der kann jeder das fragen, was er schon immer von der Band wissen wollte. Zudem gibt es natürlich das übliche Kreuzfahrtenangebot, angefangen von Pools über Casinos bis hin zu Karaoke-Bars.

Wer jetzt schon das Geld für den Flug in die USA zusammenkratzt, der sollte besser einen großen Kratzer wählen.
Aus der Portokasse wird dies nämlich nicht zu bezahlen sein. In der günstigsten Kategorie werden 599$ Pro Person für ein Bett in einer 5er Kabine fällig. Man kann aber für eine 2er Suite auch 2899$ ausgeben. Alle Speisen und alkoholfreie Getränke sind jeweils mit im Reisepreis inbegriffen.
Vergleicht man die Preise mal mit normalen Kreuzfahrten, kann man das Angebot als absolut fair und fanfreundlich bezeichnen.
Bleibt nur noch eines zu Hoffen: Möge zumindest die Band von Seekrankheit verschont bleiben.

http://www.youtube.com/watch?v=PYjJdVGrAfg