Die kreative Auszeit von Blink-182 hat am 15.Juli ein Ende. Knapp 3 Wochen vor dem Startschusss der Civic Tour auf amerikanischem Boden wird die Radiostation KROQ die Weltpremiere der neuen Single „Up All Night“ feiern. Am Freitag gegen 16:30 Uhr unserer Zeit soll der Track zum ersten Mal über den Äther laufen.

Mittlerweile ist Blink182 – Up All Night auf Soundcloud zu hören.

Schon seit längerem geistert der Songtitel durchs Netz. Das heizte bei Youtube die Kreativität der Community an. So fanden im Laufe der letzten beiden Jahre diverse Versionen von „Up All Night“ online, bei denen es sich durchgehend um Fälschungen handeln dürfte. Mal sind sie besser, mal schlechter als solche getarnt.

Das Netz hatte Zeit für solche Spielchen, weil Blink-182 bei der Produktion ihres ersten Albums seit 2003 nicht wirklich in die Gänge kamen.
Seit Ende 2010 arbeitet die Band an jenem Werk. Ursprünglich hätte es im Sommer pünktlich zu den Headliner-Shows bei Hurricane und Southside erscheinen sollen. Mitte April aber gab die Band bekannt, dass die Veröffentlichung auf Ende des Jahres verschoben wird und die Europatour ins Jahr 2012. Als neuer Release Termin steht der 31. Juli im Raum.

https://twitter.com/#!/markhoppus/status/90931047159693312