Knapp einen Monat bevor es Festivalgänger aus den unterschiedlichsten Regionen Deutschlands wieder nach Großpösna zum Highfield zieht, wurden heute 13 neue Bands für das vom 19. – 21.8.2011 stattfindende Festival bestätigt. Das LineUp ist damit komplett.

Schon heute Mittag gab es via Facebook eine Selbstbestätigung der britischen Indie-Rocker White Lies, die am vergangenen Wochenende bereits beim Melt! Festival ihr Können zur Schau stellten. Die Band hatte man bereits im April für das Highfield bestätigt, zwischenzeitlich war sie allerdings wieder aus dem LineUp genommen worden. Neben ihnen stehen seit heute außerdem Rival Schools neu im LineUp. Erst im März hat die amerikanische Post-Hardcore-Band um Walter Schreifels – unter anderem bekannt als Gitarrist von Gorilla Biscuits – das erste Album seit der Wiedervereinigung im Jahr 2008 veröffentlicht.
Desweiteren heute bestätigt worden sind Cherri Bomb, Hoffmaestro, Kakkmaddafakka, Annasaid, Airship und Mini Mansions. Für die White Stage, und somit die Fans elektronischer Musik, stehen seit heute Mount Kimbie, Shit Robot, The Go! Team, Breakbot und Gesaffelstein im Programm.

Geneigten Festivalgängern dürften beim ersten Teil dieser Welle erneut einige Bands ins Auge stechen, die am selben Wochenende auch auf dem Area4 Festival in Lüdinghausen auf der Bühne stehen werden, dort aber schon vor einiger Zeit bestätigt worden sind (im Juni beispielsweise Rival Schools und Mini Mansions). Außerdem aus dieser Bestätigungswelle im Programm des Area4 Festivals: White Lies, Kakkmaddafakka und Airship.

Das Festival headlinen werden dieses Jahr die Foo Fighters, 30 Seconds To Mars und Seeed, als weitere namhafte Bands konnte man zudem bereits The Kooks, Dropkick Murphys und Rise Against verpflichten. Tickets gibt es für 119€ inkl. 10€ Müllpfand, Tagestickets schlagen mit 69€ zu Buche.

[festival]17820[/festival]