Die Bands, die man auf den Plakaten der großen Festivals nur als „uvm.“ kennt, werden beim STUCK! Festival groß geschrieben – und das ist gut so!

Das junge 3-Tages-Festival setzt nach einem erfolgreichen Start letzten Jahres seine Reihe fort. Newcomer und Szenegrößen, die jegliche Beachtung verdient haben, kann man im Rockhouse in Salzburg bewundern, feiern, genießen und das alles zu einem fairen Preis.

Donnerstag 04.08.

WhoMadeWho (DK)

Das dänische Trio ist live eine Wucht. Bei Auftritten entfaltet ihr Discosound ungeahnte Qualitäten. Sie spielen mit treibenden Beats, Stakkatogitarren, catchy Synthielines und hooklastigem Gesang.

Mount Kimbie (UK)

Schon mit ihrer ersten EP sorgte das Londoner Duo für ein Erdbeben. Sexy verrauschte Klang-Clouds zwischen Indie-Elektronik und Post-Dubstep.

Vivian Girls (US) – Wallende Noise-Gitarrenriffs kombiniert mit engelsgleichem Monotongesang. Mit dem Trio aus Brooklyn wurde Shoegazing zur Frauensache.

Handsome Furs (CAN)

Casiokids (NOR)

CREEP (US)

Friends Electric (UK)

I Heart Sharks (D)

Olympique (A)

JaneFondas (A)

 

Fr 05.08.

Metronomy (UK) – Schon mit 16 ist Joseph Mount von elektr. Musik fasziniert und bastelt Tracks. Für die Shows holt er sich seine Schulfreunde ins Boot und die neue Platte erschien im April. Ein hochklassiges Konglomerat aus 80‘s Disco und Experimental-Pop.

FM Belfast (ISL) – Der euphorische Sound der Electropop-Gruppe aus Reykjavik ist einerseits hart und elektrisierend, gleichzeitig warm, cool und freundlich. Wer die Band live erlebt hat, wirds bestätigen.

Esben and the Witch (UK) – Das Post Goth-Trio erschafft mit seinen dramatischen Songs und dem Einsatz von verstörenden Samples Gänsehaut-Atmosphäre. Die BBC wählte sie in die „Sound of 2011“ Liste.

Mirrors (UK)

Puro Instinct (US)

HGich.T (D)

Antoni Maiovvi (UK)

The Helmut Bergers (A)

DJs für eine bessere Welt (D)

Marky Mushroom (A)

 

Sa 06.08.

Apparat Band (D) – Ende der 90er zog Sascha Ring aka Apparat in die Techno-Hauptstadt Berlin. Er begeistert mit Modeselektor die Massen auch als Moderat. Nun kommt er samt Band. Er sprengt nun mit dem neuen Album die Genre-Grenzen vollkommen.

Bloc Party DJ Set (UK) – Der große Hype begann mit dem Debütalbum „Silent Alarm“, welches wie eine Bombe einschlug. Gitarrist Russell Lissack fliegt ein und wird das Stuck! mit seinem Set zum Kochen bringen.

You Love Her Coz She’s Dead (UK) – Das britische Boy/Girl-Duo produziert extrem energetische 8-Bit-Gameboy-Electronica.

Flashguns (UK)

Scanners (UK)

COMA (D)

Bilderbuch (A)

Francis International Airport (A)

mel (A)

Allen Alexis DJ Set (A)

YC DJ-Team (A)

 

So, und jetzt wollt ihr sicher alle da hin.

Wo?  Salzburg Rockhouse

Wann? 04. – 06.08.

Kostet? ab 21 € für 1-Tagestickets und 56 € für alle 3 Tage

Wo Kaufen? http://www.rockhouse.at/shop.htm oder an der Abendkasse

 

Festivalisten.de werden am Donnerstag vor Ort sein und allen daheimgebliebenen davon berichten!