Für viele Incubus-Fans hat das Warten auf Live-Termine nun ein Ende: seit kurzem stehen drei Deutschland-Termine fest. Halt machen wird die fünfköpfige Band um Brandon Boyd im November in Köln, München und Frankfurt/Main.

Seit Anfang Juli steht das neue Incubus Album „If not now, when?“ in den Plattenläden – das erste seit fast fünf Jahren. Einen Vorgeschmack darauf bekam man schon im Vornherein im Album-Stream bei Simfy. Auch live haben Incubus das deutsche Publikum dieses Jahr schon unterhalten: einen Incubus Deutschland-Abstecher gab es aufgrund der Absage Blink-182s beim Hurricane und Southside. Sie übernahmen dort den Headliner-Posten; am Freitag zuvor machten sie außerdem einen Abstecher ins Berliner Huxleys, welches innerhalb kürzester Zeit ausverkauft war.

Der Vorverkauf startet am Freitag, 29.7.2011 um 10 Uhr.

Incubus Deutschland-Tour 2011:

19.11.2011 – Köln, Lanxess Arena
22.11.2011 – München, Zenith
27.11.2011 – Frankfurt/Main, Jahrhunderthalle

1 KOMMENTAR

  1. Huxley´s mal schnell ausverkaufen mit 1000 Plätzen ist auch leichter als ein Zenith oder eine Lanxess Arena…

Comments are closed.