Etwa 30 Tage vor Beginn sind die Wochenend-Tickets für das Reading Festival 2011 ausverkauft. Beim Leeds Festival gibt es dagegen noch alle Ticketoptionen.

Der „Festival Republic“-Chef Melvin Benn hatte den voraussichtlichen Ausverkauf bereits vor einer Woche angekündigt: “Reading will sell out, Leeds will sell out”.

Er reagierte damit auf Aussagen vom Glastonbury-Macher Micheal Eavis, der von etwa 40% verbleibenden Ticketkontingenten für die beiden Festivals ausgegangen war. Eavis hatte auf Grundlage dieser Zahlen erklärt, warum das Festivalgeschäft in einer Krise sei.

Benn widersprach heftig: Die Branche habe gerade einen „Boom“, der angespannten wirtschaftlichen Lage zum Trotz. Dennoch bleibt zu erwähnen, dass der Ausverkauf deutlich später kommt, als in den Vorjahren. Zum Teil waren die Tickets bereits unmittelbar nach der LineUp-bekanntgabe vergriffen gewesen.

Die diesjährige Ausgabe von Reading-/Leeds-Festival findet vom 26. bis 28. August statt. Als Headliner werden My Chemical Romance, The Strokes und Muse auf der Bühne stehen.

[festival]20769[/festival]

[festival open=“no]20774[/festival]