Mit White Denim, Tusq, Escapado, Royal Bangs, The Computers, The Ocean und Vs. Rome vervollständigt das Area4 Festival sein LineUp, das somit insgesamt etwa 50 Namen umfasst. Mit der Programmvervollständigung geht auch der Timetable online.

Insgesamt versucht man darin, Überschneidungen zwischen neu eingeführter Zeltbühne und Main Stage zu vermeiden – lediglich gegen Abend spielen die Bühnen bis zu 30 Minuten lang parallel. Wer bisher noch auf einen weiteren Co-Head hoffte, wird mit Enttäuschung auf den Plan blicken. Jimmy Eat World nehmen diese Position am Freitag vor Thirty Seconds to Mars ein, NOFX spielen vor den Dropkick Murphys und The Kooks steigen auf die Bühne bevor Deichkind den Festivalabschluss feiern.

Der Timetable ist ab sofort über die offizielle Festivalhomepage www.area4.de abrufbar – in Kürze auch bei uns als Timetable Generator.

 

Weitere Infos

Ab sofort  bietet man den Festivalisten, wie schon bei Hurricane und Southside, eine Handy-App an, die in ihrer Funktionalität weitgehend ähnlich sein dürfte. (Die App der anderen beiden FKP Festivals begutachteten wir in einem Test). Via App-Store und Android Market kann diese aufs Smartphone geladen werden.

Tagestickets gehen ab sofort zu einem Preis von 59 Euro in den Verkauf. Außerdem ist ab sofort der Geländeplan online, der vor allem des Green Camping und der zweiten Bühne wegen interessant sein dürfte.

Das Area4 Festival findet in diesem Jahr vom 19. bis 21. August statt. Das Headlinertrio bilden 30 Seconds to Mars, Dropkick Murphys und Deichkind.

 

[festival]17622[/festival]