Nach dem  großen Erfolg der Frühbucheraktion, legt das Wacken Open Air 2012 mit zwei weiteren Bands nach: Axel Rudi Pell und Forbidden kommen auch zum Metal-Großevent.

Zuletzt im Jahr 2009 konnte man den deutschen Gitarristen Axel Rudi Pell auf dem Festival sehen. Zusammen mit seiner gleichnamigen  Band kommt Pell im nächsten Jahr zurück nach Wacken. Die US-amerikanische Thrash-Metal Band Forbidden wurde 1985 gegründet. Die ersten beiden Longplayer „Forbidden Evil“ und „Twisted Into Form“ zählen als Genreklassiker. Sicherlich werden am Wacken Open Air 2012 auch Auszüge aus den genannten Alben zu sehen und hören sein.

Das Wacken Open Air 2012 findet vom 2. bis 4. August statt. Mit den Scorpions ist ein erster Headliner für das Festival bereits gefunden. In der ersten Bestätigungswelle, die auch Ministry, Hammerfall, U.D.O, Amon Amarth, GammaRay und Cradle Of Filth beinhaltete, verkündete man den Auftritt der deutschen Urgesteine. Die Scorpions werden auf dem Wacken – nach Aussage des Veranstalters – ihren letzten Open Air Auftritt in Deutschland absolvieren.

Wer noch dem diesjährigen Wacken Open Air nachtrauert, kann noch bis Freitag mit dem Angebot von zdf.kultur in Erinnerung schwelgen: Auf dem Programm steht täglich ab 19 Uhr eine Stunde Metal: mit Heaven Shall Burn, Subway To Sally, Children of Bodom und Motörhead kann der geneigte Wacken-Fan die Shows von namhaften Acts des Wacken Open Airs 2011 vor dem Fernseher sehen.