Während die diesjährige Ausgabe noch läuft, wurde bereits ein Termin für das Highfield 2012 bekanntgegeben: Vom 17. bis 19. August geht es am Störmthaler See in eine neue Runde.

Zugleich gehen Wildcards für 2012 in den Verkauf. 2500 Karten umfasst das erste Frühbucherkontigent. Für das Highfield-Festivalwochenende werden 99 Euro inklusive Müllpfand veranschlagt.

Mit der diesjährigen Veranstaltung ist der Veranstalter FKP Scorpio weitgehend zufrieden, auch wenn man gerne etwas mehr Festivalisten begrüßt hätte. 25.000 Besucher feierten am Highfield 2011, das mit dem Headlinertrio Foo Fighters, 30 Seconds To Mars und SEEED aufwartete.

Wie auf der Pressekonferenz erklärt, biete das Gelände künftig eine Kapazität von 35.000 bis 40.000 Besucher. Probleme gab es lediglich am Badestrand, da der See bisher nicht offiziell für das Baden freigegeben war. Zukünfige Entwicklungen am Areal – wie beispielsweise ein Ferienhaus – werden weitere Möglichkeiten zur Entwicklung des Festivals geben.

Ansonsten verlief das Festival friedlich – insgesamt sind wenige festivaluntypische Verletzungen und Drogendelikte zu verzeichnen. Auf ein Unwetter – wie am Pukkelpop – wäre man gut vorbereitet gewesen, heißt es in der Abschlusspressekonferenz.

Mehr zum nächsten Festivalsommer gibt es in unserer Festivals 2012-Übersicht. Auch das Highfield 2012 ist dort bereits eingetragen.

3 KOMMENTARE

  1. Auch sollte die Anzahl der sanitären Anlagen enorm erhöht werden,
    da bereits dieses Jahr 30 min Wartezeit für Dusche etc. keine Seltenheit war

    • sehe ich auch so,war echt anstrengend für jeden Toilettengang ewig zu stehen und beim duschen wars aus meiner Sicht nicht anders! Ansonsten ein Hammergeiles Festival keine Frage :)

  2. Wenn wirklich 35.000-40.000 kommen sollen sollte man aber dringend über die Kapazität der Wege und die Anzahl der Security die das Gepäck kontrollieren nachdenken.

Comments are closed.