Ohne Verschnaufpause geht es am Wacken mit der nächsten Bestätigung für die 2009er Edition weiter. Neben Machine Head, Axel Rudi Pell, Cathedral und Einherjer werden nun auch die Mittelalterrocker von In Extremo (Myspace) dabei sein wenn das kleine Dorf Wacken vom 30.Juli-1.August 2009 erneut seine Bevölkerungszahl temporär vervielfacht.

Für In Extremo ist es bereits die vierte Festivalbestätigung für 2009. Zuvor hatte man sie bereits ins Lineup von Taubertal und Open Flair aufgenommen, fürs Big Day Out hatten sie sich kurzum selber bestätigt.
Mit dabei haben werden sie ihr aktuelles Album Sängerkrieg. Dieses erntete nicht nur zahlreiche wohlwollende Kritiken (Metal Hammer, Vampster,…), sondern brachte dem Septett auch die Kritik ein immer mehr von der Mittelaltermusik weg in Richtung Mainstream driften. Stein des Anstosses ist insbesonders das auf Sängerkrieg befindliche halbgare Cover von The Editors „An End has a Start“.
In Extremo dürfte es egal sein. Erstmals in der Bandgeschichte rückten sie auf Platz Eins der Album-Hitparade vor: Am 19. Mai 2008 erreichte das Album in Deutschland Platz 1, in Österreich Platz 13 und in der Schweiz Platz 22.
Vielleicht klappts nach 3 Nominierungen für den deutschen Musikpreis Echo 2002, 2004 und 2006 aufgrund der aktuellen Erfolge auch einmal ihn 2009 mit nach Hause zu nehmen.

[amtap amazon:asin=B00169Z8HE]

 

Bisher wurden also folgende Bands fürs Wacken 2009 bestätigt:

Machine Head (Myspace) (Headliner)
Cathedral (Myspace)
Axel Rudi Pell (Myspace)

Einherjer (Myspace)

In Extremo (Myspace)

Unbestätigtes Gerücht:

Doro Pesch (Myspace) (Selbstbestätigung)