mal geteilt. Hilft uns. Vielen Dank!

Das Dockville Festival eröffnet mit der deutschen Band Tocotronic die LineUp-Bekanntgabe für 2012.

Tocotronic am Sonnenrot 2010

Tocotronic, 1993 gegründet, haben mittlerweile neun Studioalben in ihrem Repertoire. Allen Alben seit dem 1999 veröffentlichten “K.O.O.K”  gelang in Deutschland eine Charts-Platzierung in der Top 10. Das zuletzt erschienene “Schall & Wahn” landete gar an der Spitze der Album-Charts. Neben dem kommerziellen Erfolg ist Tocotronic aber auch viel Wohlwollen der Kritiker beschieden.

Das Dockville

Mit einem besonderen Konzept will sich das Dockville abheben vom grauen Einheitsbrei der Normalo-Festivals: So stehen beispielsweise auch Kunst-Projekte im Fokus des Open-Air-Programms. An dieser Stelle können wir auch auf unseren Rückblick aufs Dockville 2011 verweisen.

Das Dockville 2012 findet vom 10. –  12. August statt. Vor einigen Tagen eröffnete der Vorverkauf zu Frühbucherkonditionen. Die ersten beiden Stufen zu je 1000 Karten waren in Kürze vergriffen. Mittlerweile gibt es Dockville-Tickets für 72 Euro (inklusive Camping).