Auch am Open Flair tut sich einiges. Forumsadmin Peter gab im Thread „Das lustige Ratespiel“ Danko Jones als Neuzugang bekannt. Im Moment wird nach einer amerikanischen Punkrock Band fesucht, ähnlich alt wie Danko Jones – Green Day und Bad Religion wurden bereits ausgeschlossen.
Montreal aus Hamburg haben sich derweil auf ihrer Myspace Seite selbst für das Open Flair bestätigt.

Danko Jones am 16. November 2006 in Mailand; Quelle de.wikipedia.orgDanko Jones (Myspace) ist eine kanadische Garage-Blues-Rock-Band um den kanadischen Sänger und Gitarristen mit gleichlautendem Künstlernamen. Dazu gehören noch John Calabrese, der Bassist und Dan Cornelius, der Schlagzeuger. Ehemaliger Schlagzeuger ist Damon Richardson.

Danko Jones‘ Musik ähnelt der Musik von Rock-n-Roll-Bands wie KISS, AC/DC oder Thin Lizzy. Sie sind stilistisch im Hard Rock, Blues und im Punk anzusiedeln. Charakteristisch für ihre Musik sind die abgehackten Gitarrenpowerchord- und Singlenoteriffs im Stile von AC/DC und der stark verzerrte Bass, welchen auch Lemmy (Motörhead) spielt. Die Danko-Jones-CDs zeichnen sich dadurch aus, dass während der Soli keine Rhytmusgitarre eingespielt wurde. Durch den verzerrten Bass klingt die Musik nicht leer. Montreal ist eine 2004 gegründete deutschsprachige Punk-Rock-Band aus Hamburg.

Montreal (Myspace) entsteht 2004 in Hamburg. Der Name Montreal beruht auf dem Geburtsort des Schlagzeugers Max Power. Im selben Jahr begibt sich die Band auf Tour mit den Alternative Allstars.

2005 erscheint das Debütalbum Alles Auf Schwarz bei Hamburg Records, es wird von Flo V. Schwarz von Pyogenesis, dem auch das Plattenlabel Hamburg Records gehört, produziert. Das Intro und Outro der Platte wird von Oliver Rohrbeck, dem deutschen Sprecher von Justus Jonas von den Drei Fragezeichen gesprochen, der als Bezahlung lediglich ein Bier möchte. Die ausgekoppelte Single Solang die Fahne weht läuft auf MTV und VIVA. Im selben Jahr touren Montreal noch mit Sondaschule, Loikaemie, Bombshell Rocks und EL*KE.

Nachdem sie 2006 Spittin‘ Vicars, The Go Faster Nuns, ZSK, Randy und der Bloodhound Gang in Rumänien, Bulgarien, Mazedonien, Italien, Deutschland und Polen unterwegs war, begibt sich die Band ins Studio und nimmt das zweite Album Die schönste Sprache der Welt auf, welches nach einer Headlinertour in Russland dann 2007 erscheint. Zur Promotion unternimmt die Band die erste eigene Headlinertour durch Deutschland, spielt als Vorgruppe von Samiam und reist mit der Bloodhound Gang durch Deutschland, Schottland und Irland. Außerdem tourt Montreal durch Estland und Russland, wo ihr Video inzwischen auch im Musikfernsehen läuft.

Seit Bandgründung spielten Montreal über 250 Konzerte.