Seit Tagen bahnt sich auf hellfest.fr ein in Black Sabbath-lila gehaltener Countown seinen Weg der Null entgegen. Um 18 Uhr wird man die Band dort als Headliner für den Sonntag vermelden. Die gleiche Rolle übernehmen sie beim Graspop fünf Tage später.

Black Sabbath greift mit der Bestätigung zahlreicher Tourdaten für Mai und Juni den Festivals vor und hat die Show am 17.Juni in Clisson/Nantes bzw 22.Juni in Dessel bereits mit anderen Tourdaten bestätigt.

Die Daten im einzelnen:

Mai
18. Moskau
20. St. Petersburg
23. Helsinki
25. Stockholm
27. Jelling Festival (Dänemark)
29. Bergen Calling Festival (Norwegen)
31. Oslo

Juni
02. Malmö
04. Dortmund
10. Download Festival (England)
12. Rotterdam
15. Azkena Rock (Spanien)
17. Hellfest (Frankfreich)
19. Paris
22. Graspop (Belgien)
24. Mailand

Interessant wird also heute nur noch sein, ob weitere Bands ins Programm wandern oder es bei den Headlinerankündigungen von Hellfest und Graspop bleibt.

 

Update: Beide Festivals haben prompt reagiert und die offiziellen Bekanntmachungen nachgeschoben.

2 KOMMENTARE

Comments are closed.