Mit The Wombats holt sich das Omas Teich den ersten Headliner für die kommende Ausgabe. Wie angekündigt, fanden heute zwei weitere Bands ihren Weg ins LineUp: And So I Watch You From Afar und I Heart Sharks.

Seit ihrem Album-Debüt im Jahr 2007 und Hits wie „Moving To New York“ und „Let’s Dance To Joy Division“ spielten sich The Wombats in die Playlists der Indie-Clubs der Republik. Und auch zum Festivalsommer gehört das britische Trio mit ihrem energiegelandenen Indie-Pop mittlerweile fest dazu. So stellte die Band etwa in diesem Jahr bei Festivals wie Hurricane und Southside ihren zweiten Longplayer „This Modern Glitch“ vor.

Apropos Festivalsommer 2011: Schon in diesem Jahr hätten And So I Watch You From Afar am Omas Teich auftreten sollen – sagten aber kurzfristig ab. Nun wird der Auftritt der instrumentellen Post-Rocker 2012 nachgeholt. I Heart Sharks, eine Indietronic-Truppe aus Berlin, schließen das erste Bandpaket ab.

Mit Bekanntgabe des LineUps steigen auch die Ticketpreise für das Omas Teich Festival: Kombikarten kosten fortan 65 Euro, inklusive Camping.

[festival]26234[/festival]