Bis zum Schluss lieferten sich die 3 Topplazierten ein Kopf-an-Kopf-Rennen um den Thron, am Ende hatte die Gruppe Samavayo (Myspace) die Nase knapp vor Mr. Virgin & His Love Army (Myspace) und den drittplazierten The Folks.

Gegen anfänglich 1200 Konkurrenten hat sich die Berliner Band Samavayo am vergangenen Montag schließlich durchgesetzt. Damit geht für die 4 Freunde vorerst eine aufregende Zeit zu Ende an deren Anfang ein Coaching Wochende stand. Weiter gings mit den Live Clashs an Rock am Ring, Highfield, Hurricane und Area 4. Abschliessend spielten sie am Brandenburger Tor vor rund 700.000 Zuschauern.
Am Fest zum Tag der Deutschen Einheit rockten sich die drei Finalbands durch den größten Auftritt ihrer bisherigen Karriere und stellten ihre mit Unterstützung von Coca-Cola produzierten neuen Singles vor.

[youtube wS9M7NSe64o]

Für Samavayo geht es 2009 als Headliner der Coca-Cola Soundwave Discovery Tour 2009 weiter auf den grossen Open Air Bühnen der Republik.
Als Dank an ihre Fans hat die Gruppe ihre aktuelle Single „Wait“ sowie zwei Remixversionen davon zum kostenlosen Download online gestellt. Ausserdem wird eine grosse Dankeschön-Party in Berlin stattfinden, die sich aktuell in der Planung befindet. Wer das zugehörige Musikvideo in bester Qualität geniesen möchte, hat auf tape.tv die Möglichkeit dazu.

1 KOMMENTAR

Comments are closed.