Auch wenn Rock am Ring und Rock im Park dank einer bombastischen Bandwelle den heutigen Tag dominieren, gibt es auch bei den FKP Scorpio Festivals Highfield und Area4 Neuigkeiten. Vier Namen gibt es für das Area4: Sportfreunde Stiller, Donots, The Wombats und Me First And The Gimme Gimmes kommen 2012 nach Lüdinghausen.


Als das Highfield in seiner ersten Bandwelle die Sportfreunde Stiller bestätigte, machte das auch Area4-Gänger hellhörig. Schließlich überschneiden sich beide Festivals programmatisch. Mit der heutigen Ankündigung ist es offiziell: Die Sportfreunde Stiller sind auch am Area4 zu Gast. In der aktuellen Welle teilen sich beide Veranstaltungen außerdem The Wombats.

Es ist durchaus möglich, dass noch einzelne Highfield-Bands in späteren Wellen in das Area4-LineUp stoßen werden. Zwei aus dem Highfield-Paket sind allerdings sicher nicht dabei: LaBrassBanda bestätigten sich dort bereits vorab – gaben aber an, 2012 lediglich für Hurricane/Southside, Chiemsee Reggae Summer und Highfield gebucht zu sein. Casper ist ebenso aus dem Spiel, weil er jüngst NRW-exklusiv für das Juicy Beats verpflichtet wurde.

Sowohl Area4 als auch Highfield finden im kommenden Jahr vom 17. – 19. August statt. Insgesamt sieben Namen schrieb heute das Highfield ins 2012er LineUp.

[festival]31906[/festival]

Das Area4 zu seinen Neuzugängen:

Die Donots sind Freunde und Brüder. Nicht nur im Geiste, sondern in der Realität. Sänger Ingo und Gitarrist Guido heißen mit Nachnamen Knollmann, weil sie eben verwandt sind. Doch auch die anderen Donots, Gitarrist Alex, Bassist Jan-Dirk und Schlagzeuger Eike, sind, wenn auch nicht verwandt, doch Teil der Familie Donots. Seit 15 Jahren eine Band, immer Freunde geblieben, immer saunette Typen gewesen und grundsympathisch. So muss das sein. Dies hier ist eine echte Band, gewachsen und inzwischen auch hörbar erwachsen. Die Retorte kann nämlich nach Hause gehen, die blöde Kuh. Auch was die musikalische Seite des Quintetts angeht, so lassen sich die Donots nichts nehmen. Dem 08/15-Punkrock sind sie längst entwachsen und noch immer sind sie hungrig nach mehr, nach Neuem. Und die Fans belohnen es. Mit Treue, Liebe, Pogo und Gesangschören.

Me First And The Gimme Gimmes sind so was wie das heilige Konglomerat des Punkrocks, die All-Star-Band des Pop-Punks, die Supergroup der Coverversionen. Ein Pogo-Kindergarten der guten Laune, bestehend aus Mitgliedern von Lagwagon, NOFX, Swingin’ Utters und den Foo Fighters. Zusammen haben sie sich die musikalischen Klassiker der Weltgeschichte vorgenommen um sie in ein würdiges Punkrock-Gewand zu stecken. Seid herzlich eingeladen, denn ein größeres Spaßfeuerwerk werdet Ihr dieses Jahr wohl nicht erleben.

Flo, Rüde und Peter – sprich die Sportfreunde Stiller – sind wieder unterwegs und ziehen durch die große weite Welt. Halt wird 2012 auch auf dem AREA 4 Festival gemacht. Das freut uns, aber vor allem sehr wahrscheinlich Euch. Und ganz ehrlich, wem muss man eigentlich noch großartig erklären, wer sie sind und was sie so machen? Ne gute Portion Rock, Lockerheit und intelligenter Wortwitz. Hinter alles können wir einen dicken Haken machen und uns darauf freuen, dass die Jungs uns genau das auf der Bühne präsentieren werden.

Die fantastischen Melodielinien der Wombats verwirren die Sinne, der Sound geht auf dem aktuellen Album „This Modern Glitch“ ein wenig mehr ins elektronische, ohne die Schrammelgitarren zu vernachlässigen, die Texte spielen abwechselnd ins Melancholische oder ins fabelhaft Komische. Oder wie es der Musikexpress ausdrückt: „Jeder Song ist eine hemmungslose, selbstverliebte, größenwahnsinnige Hymne auf die Jugend und den ganzen dazugehörigen Blödsinn.“ Und wer so viel unterwegs war wie The Wombats, der kann sich auch auf der Bühne ziemlich gut ausdrücken. Ach was, der bringt eine Festivalcrowd in Minuten zum Glühen! Wer die Jungs einmal live gesehen hat, weiß, wie schnell der Sound in die Beine geht, wer sie noch nicht gesehen hat, sollte eine der besten Live-Bands von der Insel derzeit auf keinen Fall verpassen!