Dem Branchenmagazin Musikwoche zu Folge sind Common (Myspace), Patrice (Myspace) und Ky-Mani Marley (Myspace) die kommenden Neuzugänge auf dem Summerjam Reggae-Festival (04.-06.Juli 2008) am Frühlinger See in Köln. Die offizielle Webseite des Festivals dagegen schweigt sich zu diesem Thema noch aus.Patrice Bart-Williams ist ein deutscher Reggae-Sänger und Songwriter. Er heißt seinem englischen Familiennamen nach Patrice Bart-Williams, zieht aber selbst den afrikanischen Namen Babatunde vor.

Patrice Bart-Williams während eines Konzerts in Montpellier, 2005; Quelle: de.wikipedia.orgPatrice (Myspace) macht „Reggae“-Musik und singt auf Patois, wobei seine Musik auch Jazz-, Soul-, Funk- und Hip-Hop-Elemente enthält. Mit zwölf Jahren fing er an zu komponieren, dabei wird er bis heute hauptsächlich von Jimi Hendrix und Bob Marley beeinflusst. Er spielte schon vor seinem 18. Geburtstag in verschiedenen Bands, unter anderem auch in der BantuCrew (Brotherhood Alliance Navigating Towards Unity), mit der er Hits in den nigerianischen Charts landete. Schließlich kam er zu dem Label Yo Mama und begleitete im Jahr 1999 Lauryn Hill auf ihrer Europatournee. Sein zweites Album „How Do You Call It?“ und das Mini-Album „Silly Walks Movement Meets Patrice“ wurden 2004 auch in Japan veröffentlicht. Bart-Williams ist Vereinsmitglied von Brothers Keepers und singt auch selber in Liedern der Gruppe mit, wie it oder will we ever know. Seine Band heißt Shashamani, sie unterstützt ihn nicht nur live, sondern hat auch seine Alben mit eingespielt. 2005 wurde „Nile“ veröffentlicht.

2006 veröffentlicht er „Kings of the Field“. Das Lied ist angelehnt an Bob Marley’s Zitat („Football is Music“) und spiegelt Patrice Liebe zum Fußball wider. Zu finden ist er nur auf der CD PlayUp neben 15 weiteren Liedern über Fußball anderer Künstler.Im Herbst 2006 veröffentlicht er sein Live Album und seine Live DVD „Raw And Uncut“. Inder die 50-minütige Dokumentation „Killing The Distance“ und ein 2-stündiger Liveauftritt in Paris zusehen ist.Dazu gibt es viele Backstage Szenen und Specials.In der Dokumentation lernt man den Künstler und Menschen Patrice näher kennen. Seine Band wird ebenfalls vorgestellt. Zurzeit arbeitet er an seinem neuen Album in Köln in seinem Studio und an vielen anderen Orten. Das Veröffentlichungsdatum ist voraussichtlich im Frühling 2008.

Common (Myspace) ist ein US-amerikanischer Rapper.
Aufgrund seiner z. T. sozialkritischen und oft nachdenklichen Lyrics, seines retrospektiven Musikstils mit Jazz- und Soul-Anleihen und seiner Kollaborationen mit Musikern wie The Roots, Talib Kweli und Mos Def wird Common als Conscious-Rapper angesehen. Mometan ist er wohl der erfolgreichste und bekannteste in dieser Kategorie.

Ky-Mani Marley (Myspace), auch Kymani Marley, ist ein jamaikanischer Filmschauspieler und Reggaemusiker. Er ist der Sohn von Bob Marley und der ehemaligen jamaikanischen Tischtennis-Landesmeisterin Anita Belnavis sowie der Halbbruder von Ziggy, Stephen, Cedella, Damian und Rohan Marley.

Marley erlangte erstmals Erfolg durch eine Coverversion von Eddy Grants Song Electric Avenue, in Zusammenarbeit mit Pras von The Fugees. Er spielte auch einige Hauptrollen in Filmen, z. B. als Johannes der Täufer im Film Haven.

Das aktuelle Summerjam Lineup:

ALBOROSIE
BERES HAMMOND
CE’CILE
CLUESO…
Common (Myspace)
CULCHA CANDELA
JAH CURE
Ky-Mani Marley (Myspace)
LADY SAW
LUCIANO „THE MESSENJAH“
MISS PLATNUM
PANTEÒN ROCOCÒ
Patrice (Myspace)
QUEEN IFRICA a.k.a FYAH MUMA
ROY PACI & ARETUSKA
SHAGGY
SHANTEL & BUCOVINA CLUB ORKESTAR
TARRUS RILEY
THE BLACK SEEDS