Die beiden Frontmänner Björn Dixgård und Gustaf Norén (2005); Quelle: de.wikipedia.orgAm Freitag bietet livedome.com den Fans von Mando Diao (Myspace) das Konzert aus dem Münchner Zenith als Livestream.

Gegen 21.00 Uhr betreten die Schweden um Frontmann Björn Dixgard die Bühne, doch bereits ab 20.30 Uhr stehen sie im vorgeschalteten Interview Rede und Antwort.

Mando Diao (Myspace) ist der Name einer schwedischen Rock-Band aus Borlänge, die 1999 gegründet wurde.
Anfangs noch ein Geheimtipp, erlangte die Band im Laufe des Jahres immer mehr Bekanntheit unter deutschen Rock-Fans. Ihr zweites Album Hurricane Bar, das im Januar 2005 erschien, stieg auf Anhieb in die Top-30 der Album-Charts ein. Aufgrund dieses Erfolges ging Mando Diao 2004/2005 auf Tournee durch Deutschland und spielte auf zahlreichen Festivals, darunter das Hurricane, Southside, Rock am Ring, Rock im Park, MTV Campus Invasion, Taubertal Openair und das Eins Live Königstreffen. Am 13. August 2005 traten sie auf dem Sziget-Festival in Budapest auf. Am 24. August 2006 kam Ode to Ochrasy auf den Markt. Das Album, angekündigt durch die frühzeitige Singleauskopplung Long Before Rock ’n‘ Roll wurde von vielen Print- und Internetmagazinen, so auch vom Musikexpress gelobt und als bestes Album der Schweden überhaupt bezeichnet. In Deutschland kam es bis auf Platz drei der Albumcharts.

Ende 2006 erschien ihre erste DVD mit den Namen Down In The Past. Es handelt sich um eine Dokumentation über die Zeit der Entstehung Mando Diaos bis zur heutigen, begleitet durch zahlreiche seltene Fernsehclips, Interviews, Konzertausschnitte, Backstageerlebnisse und unveröffentlichte Songs. Im Juli 2007 waren sie Headliner beim Live Earth Konzert in Hamburg, ebenso im August 2007 beim Open Flair. Am 26. Oktober 2007 erschien das vierte Album mit dem Titel „Never Seen The Light Of Day“.

Hier gehts zum Konzert