Screenshot von byzegut.fr

Zugegeben, er liegt auch manchmal falsch. Generell aber hat Zegut überdurchschnittlich oft Recht. In vorliegenden Fall ist der Inhalt des  gewohnt knackig kurz gehaltenen Beitrags besonders prekär: Guns N’Roses sollen als Ersatz von Black Sabbath zum Hellfest kommen.

[UPDATE: Eine eigenen Quelle stützt Zegut. Sie erzählt uns die Reunion mit der Urbesetzung ist zu 99% gescheitert]

Die Nachricht kommt am gleichen Tag, an dem Drummer Bill Ward mit seinem öffentlichen Statement Zweifel an einer Live-Reunion in Originalbesetzung aufgeworfen hat. Er sieht sich finanziell nicht entsprechend gewürdigt.

Morgen um 14 Uhr dürften wir wissen, ob dieser spektakuläre Tausch wirklich wahr ist – oder ob die Gunners vielleicht einfach als weiterer Head besetzt werden.
Dann nämlich will das Hellfest mit seiner letzten Bandwelle das Programm 2012 abrunden. Glaubt man dem LineUp Flyer fehlen dem Festival noch zwei Headliner. Fällt Black Sabbath wirklich weg, sogar deren drei.

Und was machen im Fall der Fälle Download und Graspop?

(Danke)