MLK scheint Gefallen zu finden an massentauglichem Elektropop aus Ozeanien. Im vergangenen Sommer holte man die – durch eine Viva-Werbung populär gewordenen – Neuseeländer The Naked And Famous an seine Großfestivals Rock am Ring/Rock im Park. In diesem Jahr verpflichtet der Frankfurter Konzertveranstalter das australische Elektropop-Duo Gypsy & The Cat.

Ausschlag für größere Bekanntheit in Deutschland gab auch hier die Werbung: Viva machte ein Lied der Band vergangenen August zum Nachfolger von dem The Naked And Famous Song „Young Blood“. Und Vodafone unterlegte seinen aktuellen Werbespot mit Gypsy And The Cats Song „Time To Wander“, der daraufhin in den Charts emporkletterte und sich in den Köpfen festsetzte.

Vodafone präsentiert nun auch die Gypsy & The Cat Tour durch Deutschland mit insgesamt fünf Konzerten.

Tickets für die Gypsy &The Cat Tour sind für 19 Euro erhältlich.

Gypsy And The Cat – „Time To Wander“-Tour
26.03.2012 Köln, Luxor
27.03.2012 München, Backstage Halle
28.03.2012 Frankfurt, Sankt Peter
30.03.2012 Hamburg, Grünspan
31.03.2012 Berlin, Postbahnhof