Auf der Wiesen-Pressekonferenz in Wien sind die ersten Informationen geflossen.

das aktuelle Frequency 2012 LineUp

Demnach wird es unmittelbar vor dem Lovely Days am 6.Juli ein neues Tages-Event mit maximal 8 Bands in Wiesen geben. Es hört auf den Namen Harvest Of Art und wird initial mit The Kooks und Glen Hansard bestückt.

Keine neuen Bestätigungen hält der Abend für Nova Rock und das Urban Art Forms bereit. Zumindest keine im klassischen Sinn. Das Nova Rock soll aber (wieder) eine dritte Bühne erhalten auf der sich österreichische Talente, aber auch internationale Acts austoben können.

Das Lovely Days (7.Juli) erhält als Grundausstattung Jethro Tull, Gov’t Mule, Ray Manzarek And Robby Krieger Of The Doors, Iron Butterfly, Lou Reed.

Incubus sind der erster Act -und mutmasslich Headliner- des Forestglade (14.Juli).

Picture On (10.-11.August) neu mit Leningrad Cowboys, Anti Flag und Solrize.

Das Frequency (16.-18.August) erhält Zuwachs durch The Black Keys, Korn, The XX, Glasvegas, The Subways, Kill It Kid, Fixers und Sigma. FM4 Lag mit seinem Leak also weitestgehend richtig, kannte nur The XX und Glasvegas nicht.
Interessant auch: Bereits mittwochs startet das Musikprogramm beim Frequency dieses Jahr mit einen “Welcome Day”. Vier Bands sollen den Anreiseabend auf der Hauptbühne versüssen. Ein Art Floor führt durch die Nacht.

Sunsplash (25.August) mit Gentleman, Mono & Nikitaman, Amandou & Mariam, Tiken Jah Fakoly.

Fürs Two Days A Week (31.August-1.September) wurden neben In Flames und Flogging Molly auch Me First & The Gimme Gimmes, Broilers, Donots, Heaven Shall Burn und H-Blockx gebucht.