Unsere Freunde vom Reload sorgen dafür, dass man Ugly Kid Joe doch noch an einem deutschen Festival erleben kann. Zusammen mit dem Blood Hound Gang Bassist Jared „Evil“ Hasselhoff kommen sie nach Sulingen.

Der Name ist beim Evil Jared Programm. Ohne seinen Bass, dafür aber mit DJ-Mischpult wird er die Aftershow mit Rock- und Metalklängen versorgen. Könnte durchaus interessant werden, sollte er ähnliches verhalten wie im trauten Bloodhound Gang Umfeld an den Tag legen.

Mindestens 2 weitere Aftershow DJs werden noch bekannt gegeben. Jeweils einer soll täglich die Nimmermüden mit Party nach der Livemusik versorgen.

Ugly Kid Joe sind Kinder der 1990er. Damals legten die Rocker mit Ohrwurm-Singles wie  „Cats In The Cradle“ und „Everything About You“ den Grundstein dafür, dass man sie heute noch kennt. Auf der Spitze der Erfolges tingelten sie mit Bon Jovi und Van Halen durch die Lande. 1997 dann das Aus. 2010 fanden die Musiker wieder zusammen und die Chancen stehen gut, dass sie nach Sulingen mit den alten Hits und neuem Material anreisen.

Vor einigen Tagen hatte das Reload bereits vier Neuzugänge bestätigt, die bei uns leider unter den Tisch gefallen sind. Als zweiter Headliner neben den Dropkick Murphys werden die Cowboys The BossHoss einen Abend abrunden. Auch Enter Shikari, Soulfly und Biohazard fanden damals ins Programm.

Tickets fürs Reload sind aktuell für 79,90 Euro zu haben.

[festival]25836[/festival]