Bildquelle: Pinkpop Twitter

Sie ist jedes Jahr aufs neue der vorläufige Höhepunkt eines jeden Pinkpop-Anhängers: Die Pressekonferenz des Buro Pinkpop, traditionell im Paradiso zu Amsterdam veranstaltet. In schummriges Licht gehüllt, legen Festivalboss Jan Smeets und 3FM RadioDJ Giel Beelen im Laufe des zweistündigen Events grosse Teile des musikalischen Programms offen. Um 12 Uhr geht es los.

Darüber spielen einige Bands zur Auflockerung und Smeets beantwortet in der offenen Runde zum Ende hin gerne auch Fragen, die über den Tellerrand Hollands von Interesse sind.

Dieses Jahr sind vom Festival vorab relativ wenige Bands bestätigt worden. The Cure und Bruce Springsteen kommen als Headliner, dazu kommen Soundgarden und Mumford And Sons fürs gehobene Mittelfeld.

Auch im Laufe des Morgens rutschte wenig raus. Man hat wohl aus der Vergangenheit gelernt und beispielsweise dem Gewohnheitsleaker Dagblad de Limburg einen Namen an die Hand gegeben, den sie vorab nennen dürfen. Es handelt sich um Herbert Grönemeyer, der Ende Mai einen Abstecher zu den Nachbarn wagen wird. Ebenfalls im Vorfeld durchgerutscht sind die weitestgehend unbekannten Acts ChefSpecial, Serena Pryne und Gers Pardoel.

Auf einen Videostream muss man dieses mal in unseren Breiten allem Anschein nach verzichten.

12:26 Erst treten Major Tom auf, dann verkündet Jan Smeets sie als Teilnehmer auf der 3FM Stage. Von 3FM selber heisst es Ben Howard wäre dabei.

12:28 Die Kollegen vom Rockblog.nl sind sich sicher: Linkin Park sind der dritte Headliner. Es geistert durch die Twittersphäre. Offizielle Bestätigung steht aus.

12:36 Die Linkin Park Info hat Rockblog.nl von einem Zettel, den Smeets mit sich führt.

12:42 Weitere Bestätigungen neben The Cure für den Samstag: Kasabian, Kyuss Lives, The Astroids Galaxy Tour, The Ting Tings, Anouk, The Afgahn Whigs und Will The People

12:54 Placebo wollen in 10 Minuten eine neue Show ankündigen. Wo as wohl sein könnte?
Und da wir schon bei Gerüchten sind: Im Hinterkopf haben wir noch Billy Talent, die gestern meinten heute irgendwo bestätigt zu werden.

13:24 Frisch gestärkt vom Mittagstisch gibt es die Bands für die weiteren Tage

Sonntag: Bombay Bycicle Club, Sharon Jones And The Dap Kings, Chase And Status, Mastodon, The Wombats, Keane, Babylon Circus, Racoon, The Kyteman Orchestra, Soundgarden und Linkin Park.

Montag: Serena Pryne And The Mandevilles, Chef’Special, Paul Kalkbrenner, Blood Red Shoes, Herbert Grönemeyer, The Hives, James Morrison, Gers Pardoel, Seasick Steve, The Specials und als Abschluss die bereits bestätigten Mumford And Sons und Bruce Springsteen.

13:40 Noch 5 Namen fehlen um das Programm 2012 abzurunden.