Wir berichteten ja bereits im Vorfeld von diesem Gerücht, aber nun ist es offiziell:

Das Nuke 2009 findet vom 17. – 18. Juni in Wiesen im Burgenland statt. Man verabschiedet sich somit von, Seitens vieler Festivalisten, einen der schönsten Festivalgeländen, eben in St. Pölten und wandert nach Wiesen, wo bereits das „Lovely Days“ und das „Eristoff Tracks Urban Art Forms Festival“ stattfinden.

Man darf gespannt sein, ob nun Seitens St. Pölten, wie angekündigt, wirklich eine Alternativ-Veranstaltung in der gleichen Größenordnung wie das Nuke bis 2008 (ca. 30.000 Besucher) umgesetzt wird. Bis dahin heißt es: Abwarten und Bier trinken!