Seinen Andeutungen lässt Tom Smith heute morgen Daten folgen. Editors werden im Sommer lediglich 2 Festivalshows spielen – eine „kleinere“ beim Main Square Festival in Frankreich und eine als Samstagsheadliner beim Rock Werchter.

Foto: Thomas Peter

Beim Werchter durften die Editors ihre ersten Schritte machen, spielten 2008 gar ihr 1000. Konzert. 2010 eroberte die Ballade „No Sound But The Wind“ als digitale Singleauskopplung des Werchter-Sets die Charts. Das Festival geht sogar so weit Editors = Werchter zu formulieren. Das ist dann vielleicht doch etwas übertrieben.
Fakt ist aber: Man gab ihnen so ziemlich von Kindesbeinen an die Chance beim und mit dem Festival zu wachsen. Vorläufiger Höhepunkt nach 10 Jahren Bandgeschichte ist der erste Headlinerslot bei einem europäischen Grossfestival.

Als CoHead von den Editors werden The XX in Belgien auftreten. Weiter Bestätigungen des Werchter: T Hof Van Commerce, Within Temptation, The Hickey Underworld, Die Antwoord und The Temper Trap.

Beim Main Square Festival werden die Editors einen Tag vor dem Werchter am 29.Juni auftreten. Auf den Tweet von Tom Smith hat das Open Air bisher jedoch noch nicht reagiert.

https://twitter.com/#!/THMSSMTH/status/177299646807425024

[festival]33016[/festival]