Die Zeit ist reif für die ersten von insgesamt über 200 Namen beim belgischen Dour-Festival (17.-20. Juli).

Auf 6 Bühnen werden sich in den 4 Tagen unter anderem folgende Bands verdingen: Gogol Bordello, Woven Hand, The Fall, Quit Your Dayjob, Blitzen Trapper, Meat Puppets, Nebula, Alpha Blondy and The Solar System, Steel Pulse, Soil & Pimp Sessions, Life Of Agony, Agnostic Front, Heaven Shall Burn, Death By Stereo, Sub Focus, Shy FX, Dreadzone, Digital Mystiz en Loefah und Sgt. Pokes.

Tickets für das Dour sind bereits erhältlich. 4-Tagestickets kosten 85,- Euro bzw 100,- Euro inklusive Camping. Tagestickets sind für45,- Euro bzw 55,- Euro inkl Camping zu haben.