Vainstream FlyerDrei weitere Zugänge am Vainstream (Und es rollt weiter: Wir bestätigen hiermit Coheed And Cambria (Myspace) aus New York, Anti-Flag (Myspace) aus Pittsburgh sowie Caliban (Myspace) aus dem Ruhrpott, die in diesem Jahr nur sehr wenige exklusive Shows spielen werden.Das Vainstream Rockfest 2008 steigt am 28.06.2008 auf dem Gelände Am Hawerkamp in Münster! Wieder mit 2 Bühnen und diesmal rund 20 Bands!

NICE PRICE: Es gibt ab sofort Tickets für 29,90 € zzgl. Gebühren an allen bekannten VVK-Stellen sowie bei www.kartenhaus.de. Das Nice Price Angebot gilt bis zum 01. Mai 2008.

Coheed And Cambria (Myspace) ist eine 2001 gegründete New Yorker Progressive-Rock-Band, deren Alben eine vierteilige Sciencefiction-Saga um das Ehepaar Coheed und Cambria Killgannon erzählen. Vorher war die Gruppe unter dem Namen Shabutie bekannt (1995 bis 2001).

2006 sind Drummer Eppard und Bassist Todd aus persönlichen Gründen aus der Band ausgestiegen. Als Nachfolger werden bis dato am Bass Matt Williams (ehem. Jumblehead) und am Schlagzeug Chris Pennie (The Dillinger Escape Plan) genannt. Sänger Sanchez und Gitarrist Stever sehen dies als Neuanfang.

Am 25. April 2007 kehrte Ex-Bassist Michael Todd, gerade noch rechtzeitig zu den Studio-Aufnahmen für das neue Album, offiziell zur Band zurück.

Anti-Flag (Myspace) ist eine Punkband aus den USA.
Die Freunde „Pat Thetic“ und „Justin Sane“ gründeten 1989 in Glenshaw, Pennsylvania, ihre erste Band. Als Sängerin agierte Sanes Schwester Lucy Fester. Nach dem ersten Konzert in dieser Formation löste sich die Band aber bereits wieder auf.

Nach einer Reise durch Kalifornien und Einblick in die dortige Szene, beschloss Sane, erneut eine Band zu gründen. Als Bassist trat Andy Flag der Band bei. Die Band trat nun unter dem Namen „Anti-Flag“ bei regionalen Konzerten auf. Flag verließ jedoch bereits 1996 die Band wieder. Chris Head übernahm 1997 die Position von Flag, wechselte schließlich aber 1998 an die Gitarre. Mit der Neuauflage von North America Sucks, die mit unveröffentlichten Stücken zu Their System Doesn’t Work For You ergänzt wurde, gründeten Pat Thetic, Chris Head, und Justin Sane das Label A-F Records. Für zwei Jahre trat Jamie Cock der Band Anti-Flag bei. Nach ihrem Ausstieg 1999 übernahm der Fan der Band Chris #2 die Position. Seither hat sich die Formation um „Justin Sane“ und „Pat Thetic“ nicht verändert.

Die Kanada-Supporttour für Billy Talent wurde im Februar 2007 abgebrochen, da die Schwester von Chris #2 sowie ihr Freund ermordet wurden. Auf Anti-Flag hatte dieser Vorfall jedoch keinen Effekt, der Bassist bleibt der Band erhalten.

Im Herbst 2007 betrat die Band wieder das Studio, um ihr neues Album „The Bright Lights Of America“ aufzunehmen, welches am 1. April 2008 erscheint.

Caliban (Myspace) ist eine deutsche Metalcore-Band. Der Name leitet sich vom deformierten Sohn der Hexe Sycorax in William Shakespeares „Der Sturm“ ab.
Am 25. Mai 2007 erschien Calibans sechstes Album: „The Awakening“. Die CD erreichte Platz 36 in den deutschen Albencharts, was die bisher beste Platzierung in der Bandgeschichte darstellt.

Im Sommer 2007 spielten Caliban auf vielen europäischen Festivals, darunter die beiden deutschen With Full Force und Summerbreeze.

Es ist geplant, dass Caliban von September bis Oktober 2007 zusammen mit Soilwork, Dark Tranquillity und Sonic Syndicate im Rahmen der Eastpak Antidote Tour Konzerte in ganz Europa spielen. Am 23. Oktober 2007 soll das aktuelle Album The Awakening dann auch in Amerika via Century Media erscheinen.
Das aktuelle Lineup:

  • Anti-Flag
  • Bring Me The Horizon
  • Broilers
  • Caliban
  • Callejón
  • Coheed And Cambria
  • Comeback Kid
  • Flogging Molly
  • The Grit
  • Madball
  • Mad Caddies
  • Neaera
  • Negative Approach
  • Sick Of It All