Where, if not at the Open’er Festival? When, if not now? Thirty years after the release of their revolutionary „Never Mind The Bollocks“, we proudly inform, that for the first time, with the special show at the tent stage, the true rock icon will play – The Sex Pistols !

Mit diesen Worten vermeldet das polnische Heineken Open’er Festival (Fr 04. – So 06.Juli 2008) die britischen Kultpunks als Neuzugang.

Die Sex Pistols sind eine der bekanntesten englischen Punk-Bands der zweiten Hälfte der 1970er Jahre. Die Mitglieder der Band heißen John „Johnny Rotten“ Lydon, Steve Jones, Paul Cook und Glen Matlock, der 1977 durch Sid Vicious ersetzt wurde. Weitere wichtige Menschen im Umfeld der Sex Pistols waren deren Manager Malcolm McLaren, dem nachgesagt wird, die Band entdeckt und berühmt gemacht zu haben, die Designerin Vivienne Westwood, der Regisseur Julien Temple, der drei Filme über sie drehte, und der Grafiker Jamie Reed. Gemeinsamer kultureller Hintergrund von McLaren, Westwood und Reed waren die Pariser Studentenunruhen von 1968 und der Situationismus, sowie die Mitte der 70er Jahre entstandene New Yorker Punk-Szene um die Ramones, Richard Hell (dessen Aussehen einschließlich Sicherheitsnadeln und zerrissener T-Shirts Johnny Rotten kopierte) und Johnny Thunders und deren musikalischen Vorbilder The Stooges mit Iggy Pop, MC5, the Ramones und New York Dolls (mit Thunders), die auch kurzfristig von McLaren gemanagt wurden.

Tickets für das Open’er Festival sind seit 1.Oktober erhältlich. Mit Camping kostet das 3-Tages-Ticket aktuell umgerechnet etwa 80,- Euro, ohne 75,- Euro.
Tagestickets werden zum Preis von 39,- Euro angeboten.

Demnach hat das Lineup folgendes Ausehen:

Sex Pistols
Massive Attack
The Chemical Brothers
M.I.A.
Cocorosie
Gentleman And The Far East Band
Beirut