20min.ch nimmt vorweg, was das Gurtenfestival morgen vermelden dürfte: Lenny Kravitz reiht sich zu Snow Patrol, Norah Jones und The Roots in die Kopfzeile des schweizer Julifestivals ein. Ausserdem laut der Onlineausgabe der Pendlerzeitung neu dabei: Santigold und Dry The River.

Damit dürfte dann auch das Programm komplett sein. Mit den Neuzugängen ist jetzt schon eine Band mehr bestätigt als im letzten Jahr. Damit wären die auf der letztjährigen Pressekonferenz anvisierten Justice und Daft Punk endgültig aus dem Spiel.

[UPDATE 17.04: Wie immer packt das Gurten bei der offiziellen Bekanntgabe noch einen drauf: Mutmasslich für einen Late Night Slot kommt der französische Electro-Musiker Don Rimini.

Lenny Kravitz feiert am Festivalfreitag übrigens seine Premiere beim Gurtenfestival und das Bandbooking ist -wie erwartet- mit dieser Welle abgeschlossen.]

[festival]33405[/festival]

Das Festival zu seinen Neuzugängen:

Der Freitag-Headliner ist einer der ganz grossen Acts des diesjährigen Festivalsommers: LENNY KRAVITZ. Der US-Amerikaner wird bei seiner Gurten-Premiere nicht nur Songs aus seinem aktuellen Album «Black And White America» präsentieren, sondern auch tief in seine Hitkiste greifen: Fly Away, Let Love Rule, Are You Gonna Go My Way – unzählige zeitlose Klassiker gehen auf das Konto des Multiinstrumentalisten. Lenny Kravitz komplettiert mit Norah Jones, Snow Patrol und The Roots das Headliner-Quartett des diesjährigen Gurtenfestivals.

In der Freitagnacht spielt auch DON RIMINI, der umjubelte DJ-Star aus Frankreich, mit einer exklusiven Show in der Deutschschweiz. Auf einem vier Meter hohen futuristischen Kubus mixt er Sound und Licht in atemberaubendem Tempo in einen schweisstreibenden, ekstatischen Electro-Crossover Mix.

Am Samstag sorgen DRY THE RIVER für eher leisere Töne und Gänsehautmomente. Die Stimme von Peter Liddle geht durch Mark und Bein und bleibt nachhaltig haften. Die fünfköpfige Band aus England türmt meterhohe Spannungsbögen auf und lässt ihren Gefühlen freien Lauf. Wie Arcade Fire oder Mumford & Sons gehören sie zu den grossen Entdeckungen in der Musikwelt.

Am Sonntagnachmittag komplettiert das Gurtefestival mit SANTIGOLD das diesjährige Line-up. Auf dem Gurten stellt die US-Amerikanerin Santi White aka Santigold ihr brandneues, provokatives und der Zeit meilenweit voraus gehendes Album «Master of My Make-Believe» vor.