Nachdem sich Oberhofer schon selbst für den 10.August beim Haldern Pop eingeschrieben hat, schickt sich nun das Frequency an ihn ins eigene Programm zu schieben.

Via sozialen Netzen lässt man wissen:
https://twitter.com/#!/frequency_at/status/197620939482079232

Oberhofer, Bild: Promofoto via QueenAboutMusic

Folgt man Brad Oberhofer, ist es ganz einfach, ein erfolgreicher Musiker zu werden: Wenn deine Songs zu groß sind: Gründe eine Band. Vielleicht benennst du sie nach deinem Familiennamen, weil es dir gefällt, wie er klingt. Und Scheiße auch: Warum denn nicht, bei Bon Jovi hat es auch funktioniert. Nimm die Songs im Keller deines Elternhauses in Tacoma, Washington, auf. Wenn das Haus abbrennt, schüttel es ab und zieh nach New York. Gründe eine neue Band, arbeite an eine Symphonie (aber nicht ernsthaft). Kombiniere die weitere Ausbildung mit dem krachigen Überschwang der Jugend. Werde LAUT. Man mag hinzufügen: Werde Oberhofer. Werde der angesagteste Liederschmied des Jahres. Überzeuge mit deinen Live-Auftritten erst einmal die paar Jungs, die zum ersten Konzert kommen und nicht deine Freunde sind. Warte, bis die all ihren Kumpels von diesem Ereignis berichten und immer mehr Leute kommen. Mache richtig gute Musik. Erzeuge Atmosphäre, bis Pitchfork schreibt: „Oberhofer sounds like he’s expressing the kind of happy, life-affirming jitters you get when waiting on line for a roller coaster, or when you win concert tickets on the radio.“ Veröffentliche deine Debütplatte namens „Time Capsules II“ im April, und lass sie vorher vom legendären Steve Lillywhite produzieren. Wer für U2, die Rolling Stones oder Morrissey gut genug war, wird auch deine Songs gut dastehen lassen. Lass die Platte mit dem Stück „Heart“ beginnen, weil einerseits der Songtitel absolut spitze ist und weil andererseits die Wörter „episch“ und „Breite“ in diesem Burner nicht mehr für „unerträglich“ und „langweilig“ stehen. Sei in den Texten witzig, humorvoll, selbstironisch, stelle aber immer die Musik in den Vordergrund. Lass die Leute lächeln. Gehe auf Tour und singe der ganzen Welt davon.

Oberhofer kann man bereits im Mai auch in unseren Breiten erleben. Und das ab schmalen 10 Euro für das Ticket!

[tourdaten]oberhofer[/tourdaten]