sonnenrot2008Lange war unklar wie es am Sonnenrot weitergehen sollte. Einige vermuteten bereits auf ihr Lieblingsfestival 2009 verzichten zu müssen. Jetzt aber sind alle Unklarheiten ausgeräumt, die dunklen Wolken haben sich in Wohlgefallen aufgelöst. Das zweitägige Festival wird am 17. und 18.Juli 2009 auf dem Freizeitgelände Eching, direkt am Echinger See, stattfinden. In Kürze sollen schon die ersten Bands bekannt gegeben werden und auch der Vorverkauf mit vergünstigten Tickets bis Anfang Februar startet demnächst.

Schon vor dem 2008er Festival war Veranstalter Montana Music bekannt, dass  die Fläche in Geretsried fürs kommende Jahr nicht mehr zu haben sein wird. Daher suchte man seit Mitte Anfang dieses Jahres intensiv nach einer alternativen Örtlichkeit. Auf endlose Recherchen und Besichtigungen verschiedenster Flächen folgte eine Absage der nächsten und die Nervosität stieg.
Schliesslich stiess man auf die Fläche in Eching bei Freising. Die Gemeinde sicherte ihre wohlwollende Unterstützung zu und so konnten letztlich Ungereimtheiten in Sachen Infrastruktur, Parkflächen, Camping-Platz, usw. ausgeräumt werden. Die Planungen können jetzt anlaufen.

Schwer ist der Abschied gefallen, aber der neue Austragungsort soll gegenüber dem in Geretsried sogar bessere Bedingungen für ein Open Air Festival bieten.
Neben der idyllischen Lage direkt am See, weitläufigen bebaumten Wiesenflächen mit Sportmöglichkeiten ist besonders auch die Verkehrsanbindung zu nennen. Direkte Autobahn- und S-Bahn-Anbindung und die Nähe zur Grossstadt München sollten dafür sorgen, dass 2009 mehr Leute das Sonnenrot bevölkern.

Am Konzept wird nicht gerüttelt. Man plant erneut mit 2 Bühnen und etwa 36 nahmhaften Bands aus dem In- und Ausland. Ausserdem soll es wieder einen Bazar, Biergarten und Chill-Out Areas geben.

[slideshow id=187]

Lust nochmal auf das Sonnenrot 2008 zurückzublicken?
Hier gibts die Zusammenfassung unseres Liveblogs.

3 KOMMENTARE

  1. Sieht auf dem kleinen Bild in den News auf sonnenrot.com abenteuerlich wellig aus da.
    Bin sehr gespannt auf das Gelände. Vielleicht bekomm ich durch die Presselady Steffi ja noch ein paar andere Bilder in die Finger. Fragen werd ich jedenfalls mal.

    Der See könnte meine Entscheidung zwischen Highfield und Area4 zugunsten des Ruhrpott beeinflussen. Schaumermal was die Lineups der beiden Festivals bringen. Vin auch gespannt was das Sonnenrot auffahren wird.

Comments are closed.