Home Festivals Festivalmarkt

MLK beteiligt sich an SonneMondSterne

Reklame

 

MLK expandiert auf dem Festivalmarkt und ist fortan am SonneMondSterne beteiligt.  “Durch die Allianz wollen beide Partner Synergien schaffen und dem Festival langfristig eine noch breitere Basis geben”, heißt es in auf Anfrage herausgegeben Presseinformationen. 

“Synergien nutzen” ist ein altbekanntes Schlagwort auf dem Festivalmarkt: FKP Scorpio etwa setzt bei der Programmgestaltung seiner Festivals auf Paketbuchungen, spart so Kosten und kann seine LineUps attraktiver gestalten.

Das SonneMondSterne ist zwar ein elektronisches Festival, und zeitlich  relativ weit entfernt von MLKs Zugpferden Rock am Ring/Rock im Park, Marek Lieberberg ist aber auch als deutschlandweiter Konzertveranstalter tätig. Davon abgesehen gibt es bei RaR/RiP jährlich mindestens einen großen Elektro-Act zu sehen: In diesem Jahr Skrillex, 2011 war es Deadmau5. Wie Skrillex steht auch Deichkind  in diesem Jahr bei allen drei Festivals auf der Bühne.

Insgesamt kann die Expansion MLKs als Anzeichen für eine elektronischer werdende Ausrichtung gesehen werden. Die Konkurrenten von FKP haben schließlich 2010 mit der White Stage eigens eine Elektro-Bühne auf den Großfestivals Hurricane/Southside eingeführt.

Das SonneMondSterne ist nicht der erste Festivalzuwachs in MLks Portfolio in diesem Jahr: Nachdem Lieberberg im vergangenen Jahr mit den Big 4 in der Veltins-Arena erste Erfahrungen gesammelt hat, startet in diesem Jahr das Eintages-Festival Rock im Pott mit Red Hot Chili Peppers und Placebo als Headliner.

---
In ganz eigener Sache..

Unterstütze Festivalisten und sichere unseren Fortbestand.


Kauf Deine Tickets und Produkte bitte über unsere Partnerlinks.
Kostet Dich nichts extra, hilft uns aber ungemein. Vielen Dank!

Zu den Homepages von..
AMAZON | EVENTIM | TICKETMASTER
Lieferheld | Sparhandy