2 Tage lang wird das Serengeti Festival die nordrhein-westfälische Stadt Schloss Holte-Stukenbrock im Kreis Gütersloh beschallen. Dazu beitragen werden unter anderem die aktuelle vermeldeten Bands Helmet (Myspace), Volbeat (Myspace) und Callejón (Myspace).
Die dänische Metalband Volbeat hatte bereits letztes Jahr bei Deutschlands großen Metal-Festivals für Furore gesorgt. Dieses Jahr freuen schauen sie auf einen Auftritt beim Serengeti Festival vorbei. Ebenfalls mit von der Partie sind die 2004 wiedervereinigten Helmet aus den USA sowie die Überflieger Callejon.

2-Tagestickets sind im Rahmen der Frühbucheraktion für 20,- Euro z.B. über www.konticket.de zu beziehen.

Helmet (Myspace) ist eine US-amerikanische Rockband.
Gegründet wurde Helmet Ende der 1980er Jahre in New York von Page Hamilton (Lead-Gitarre, Vocals), Peter Mengede (Gitarre), Henry Bogdan (Bass) und John Stanier (Schlagzeug). Die Band kombinierte NY-Hardcore mit Sonic Youth-ähnlichen Lärmattacken und Jazz-beeinflusster Harmonik und Rhythmik.

Damit spielten Helmet einen außerhalb der Hardcore-Szene bis dato unbekannten Stil. Die simplen, knochentrockenen Gitarrenriffs wurden kombiniert mit einer einzigartigen rhythmischen Präzision und einem Gesang, den Page Hamilton als der Rhythmussektion zugehörig bezeichnete. Die auf D heruntergestimmte E-Saite (Dropped D-Stimmung) ermöglichte es, Powerchords mit einem Finger zu spielen. Dieses „Hacken“ auf dem Griffbrett ist eins der wesentlichen Merkmale der ersten Alben.

Aufgrund dieser Einzigartigkeit wurde Helmets Stil zur Inspiration vieler Musiker aus dem härteren Rock-Bereich. Gerade Musikgruppen aus dem Bereich des später aufgekommenen Nu Metals berufen sich häufig auf Helmet und stellen deren Vorbildfunktion heraus.

Nach ständig wechselnder Besetzung und einer längeren Pause von 1997 bis 2004 existiert die Band um Mastermind Page Hamilton heute wieder, allerdings in beinahe komplett neuer Besetzung: Mittlerweile besteht die Band aus dem Anthrax-Mitglied Frank Bello am Bass, dem ehemaligen Testament- und White Zombie-Drummer John Tempesta sowie dem früheren Orange 9mm-Gitarristen Chris Traynor, der außerdem bei Gavin Rossdales neuer Band Institute beschäftigt ist.

Das Album Size Matters, auf dem der typische Helmet-Sound insbesondere mit melodischeren Varianten erweitert wird, enttäuschte viele Kritiker, die Page Hamilton vorwarfen, seine Epigonen zu kopieren.

Am 18. Juli 2006 erschien ihr aktuelles Album Monochrome. Darin kehren Helmet teilweise wieder zu ihrem alten Sound zurück. Neu in der Besetzung sind Mike Jost als Schlagzeuger und Jeremy Chatelain am Bass.

Nach Veröffentlichung des Videos zum Titelsong Monochrome waren Helmet Headliner der Vans Warped Tour 2006, kurz nach Ende der Tour stiegen die Bandmitglieder Chris Traynor und Mike Jost aus persönlichen und familiären Gründen aus, auch Jeremy Chatelain verließ die Band. Page Hamilton stand nun alleine da, machte sich jedoch kurze Zeit später wieder auf die Suche nach neuen Bandmitgliedern.

Im Herbst des gleichen Jahres stellte Page Hamilton ein komplett neues Line-Up zusammen, bestehend aus Jimmy Thompson (Gitarre), Jon Fuller (Bass) und Kyle Stevenson (Schlagzeug). Im Januar 2007 erfolgte eine kleine Tour entlang der US-Westküste als Tour-Support für die Band Guns N‘ Roses.

Im März 2007 ging die Band auf Australien-Tour, die von Kritikern und Fans begeistert aufgenommen wurde. Im April wurde das Video zum Song Money Shot veröffentlicht, das man auch auf der MySpace-Website der Band sehen kann.

Volbeat (Myspace) ist eine Heavy-Metal-/Rockabilly-Band aus Kopenhagen (Dänemark). Ihr Stil wird häufig als Elvismetal bezeichnet. Der Bandname stammt von einem Album der Band Dominus, in der Sänger Michael Poulsen und der Bassist Anders Kjølholm vor der Bandgründung gespielt haben.

Inspirationsquelle der Band sind Rock’n’Roll-Legenden wie Elvis Presley und Johnny Cash, die Rockmusik der 1960er Jahre, aber auch Metalbands wie Metallica. Sänger Michael Poulsens Stimme hat Ähnlichkeiten mit der von Elvis Presley und der des Life Of Agony-Sängers Keith Caputo. Callejón (span. enge Gasse) ist eine fünfköpfige Metalcore-Band aus Düsseldorf und Köln.

Callejón (Myspace) wurde 2002 gegründet. Die erste Veröffentlichung war eine Demo im Jahr 2003. Es folgten die Chronos EP am 7. Februar 2005, das Debüt-Album Willkommen im Beerdigungscafé am 7. Juli 2006 und zur Wintertour im Dezember 2007 die EP Fauler Zauber Dunkel Herz.

Die danach geplante Tour musste aufgrund von internen Problemen ausfallen, da der Bassist Frank Walther aus persönlichen Gründen die Band verlassen musste. Ersatz wurde mit Simon Vohberger schnell gefunden, jedoch nicht für lange Zeit. Der neue Bassist verließ zeitgleich mit Gitarrist Stefan Vohberger die Band. Mit Thomas Buschhausen (Gitarre) und Thorsten Becker (Bass) wurde die Besetzung zum heutigen Stand komplettiert.

Am 15. Februar 2007 ging die Band mit Start in Oberhausen auf Tour, um die LP Willkommen im Beerdigungscafé zu promoten.

Das aktuelle Serengeti Lineup:

Callejón (Myspace)
Die Happy
Helmet (Myspace)
Jennifer Rostock
Mosliw & Feueralarm Band
Revolverheld
The Enemy Of The Sun
Volbeat (Myspace)