Die britischen Ska-Legenden von Madness kommen für zwei Deutschlandkonzerte nach Berlin und Düsseldorf. Die Kult-Ska-Band, welche sich seit Ende der 70er Jahre konsequent weigert unerfolgreich zu werden, ließ die deutschen Festivals im Sommer anscheinend bewusst aus, um im Herbst die Hallen zu rocken.

Vor wenigen Tagen erst stiegen sie der britischen Queen wortwörtlich aufs Dach. Anlässlich des 60. Tronjubiläums von Königin Elisabeth spielten Madness ein Konzert auf dem Dach des Buckingham-Palace. Neben der Queen hat die Band aber auch weltweit eine riesige Fangemeinde, die sich in ihrer über 40 Jährigen Bandgeschichte zusammengefunden hat. Auf der Bühne wirken die alten Männer alles andere als alt und über eines sollte man sich im Klaren sein: Reife Früchte schmecken einfach besser.

[tourdaten]madness[/tourdaten]