Home Bands Neuigkeiten

Faith No More heizen Spekulationen um Bandende an

0
Reklame

 

Wie lässt sich der Ticketverkauf von Festivals besser ankurbeln als mit exklusiven Headlinern? Kaum. Faith No More sind einer der Namen, die im europäischen Festivalsommer eher rar sind. Die Angst, es könne sich um die letzten Shows der Band überhaupt handeln, soll nun die Ticketverkäufe für Sonisphere Frankreich und Co weiter anheizen.

Es ist ein von Faith No More gepostetes Foto, das Fans über ein endgültiges Bandende nach 2012 spekulieren lässt: “Faith No More (1982 – 2012)” heißt es da in Trauerkarten-Optik. Darunter sind die verbleibenden Tourstationen der Band gelistet.

Erinnern wir uns zurück: Nach der Reunion im Jahr 2009 ging die Band weniger als ein Jahr später erneut getrennte Wege. Ohne wirkliche Aussicht auf weitere Konzerte. Umso überraschender kam dann die Ankündigung für das Sonisphere Frankreich und weitere Tourstops in Europa.

So wirklich festlegen will sich die Band indes nicht: Ganze 12 Stunden nach dem Foto-Posting kommt von Faith No More ein interpretationsfähiges: “How many of you heathens believe in an Afterlife?”.

Letztlich ist die Aktion wohl auch nichts anderes, als der aktuelle Tourname “Das Ende ist noch nicht vorbei” von Die Ärzte: Ein wenig bindendes “Schauen wir mal”.

Sicher ist nur so viel: Spekuliert wird heftigst über die schleierhafte Ankündigung Faith No Mores (Knapp 15.000 Likes, über 1.000 Kommentare und mehrere Tausend “Shares” auf Facebook sprechen für sich). Einige Tickets mehr dürften dadurch durchaus über die Ladentheke gehen. Und zumindest die Sonisphere-Reihe könnte einen kommerziellen Erfolg nach dem Sonisphere UK-Debakel händeringend gebrauchen.

---
In ganz eigener Sache..

Unterstütze Festivalisten und sichere unseren Fortbestand.


Kauf Deine Tickets und Produkte bitte über unsere Partnerlinks.
Kostet Dich nichts extra, hilft uns aber ungemein. Vielen Dank!

Zu den Homepages von..
AMAZON | EVENTIM | TICKETMASTER
Lieferheld | Sparhandy