So wirklich beeindruckend sind die neuen Bestätigungen fürs Highfield Festival nicht: Gut, Dispatch und Bullet For My Valentine kennt man. Bei den anderen Neuzugängen, namentlich Saves The Day, Alberta Cross, The Crookes, White Rabbits, The Bots und Adolar, braucht es dann schon etwas bessere Bandkenntnisse.

In der LineUp-Auflistung findet sich  Bullet For My Valentine zwischen Social Distortion und The Gaslight Anthem ein – also im Gegensatz zum Area4 weit weg von Headliner-Dimensionen.

Das Highfield findet in diesem Jahr vom 17. bis 19. August statt. Zwei Headlinerposten werden von Placebo und den Beatsteaks besetzt. Ob und wie der dritte Headspot noch besetzt wird, steht damit weiterhin in den Sternen.