Grade noch live vom Hurricane Festival übertragen, geht es für ZDF.Kultur am kommenden Wochenende auf die Insel. Der Sender veröffentlichte heute seinen Spielplan für die Konservensendung am Samstag Abend. Konserve deshalb, weil das Isle Of Wight Festival bereits vergangenes Wochenende zeitgleich mit Hurricane, Southside und Rock-A-Field über die Bühne ging.

Die geplante Übertragung spiegelt das breite Spektrum des Isle Of Wight Festivals wieder. Von Rock, Punk und Pop in verschiedenen Nuancen bis hin zu Rap wird dem Zuschauer vor den TV-Geräten in den vier Stunden alles geboten. Nur auf den Act des Festivals, Bruce Springsteen, wird man komplett verzichten müssen. Es sei denn man zeigt Ausschnitte seiner Headlinershow am 6.Juli – was aber als nicht sonderlich wahrscheinlich gelten muss.

In der Folgewoche dann pickt man sich einige Shows heraus und zeigt sie in nahezu voller Länge.

30. Juni, 20-24.00 Uhr, Festival-Highlights:

ca. 20.00 Uhr: Feeder
ca. 20.30 Uhr: Tinie Tempah
ca. 21.00 Uhr: Jessie J
ca. 21.20 Uhr: The Vaccines
ca. 21.40 Uhr: Caro Emerald
ca. 22.00 Uhr: Noel Gallagher´s High Flying Birds
ca. 22.30 Uhr: Example
ca. 23.00 Uhr: Ash
ca. 23.25 Uhr: Noah & The Whale
ca. 23.32 Uhr: Lana del Rey
ca. 23.37 Uhr: The Stranglers
ca. 23.45 Uhr: Primal Scream

 

Einzelkonzerte (jeweils 60 min):

2. Juli, 17.55 Uhr: Example
3. Juli, 18.00 Uhr: Enter Shikari
4. Juli, 18.00 Uhr: Ash
5. Juli, 17.55 Uhr: Primal Scream
6. Juli, 17.55 Uhr: noch offen

 

Die Liveshow am Samstag wird parallel zur Übertragung im TV auch ins Netz gestreamt.