Ganz komplett ist er noch nicht, denn die Zeiten von Hexenhaus und Chillout lassen auf sich warten. Dennoch verschafft der Timetable, den unsere Partner vom Rocken am Brocken am Wochenende veröffentlicht haben, für die meisten von uns Planungssicherheit.
Denn sind wir ehrlich: Haupt- und Zeltbühne sind das, was viele von uns am ehesten interessieren dürfte.

Wie schon in Vergangenheit werden die beiden Bühnen abwechselnd bespielt. Man kann also beim Rocken im Brocken theoretisch alle Bands von Haupt- und Zeltbühne „mitnehmen“ ohne durch zeitliche Überschneidungen gegeisselt zu werden.

Auf ein paar kleinere Überraschungen darf man sich noch gefasst machen. So viel hat man uns schon verraten.

Karten für das Rocken am Brocken gibt es für real 40 Euro (inklusive 5 Euro Müllpfand). Tageskarten sogar schon ab 10 Euro.

[festival]33904[/festival]

So sollen sie spielen:

[tabs slidertype=“top tabs“][tabcontainer] [tabtext]Donnerstag[/tabtext] [tabtext]Freitag[/tabtext] [tabtext]Samstag[/tabtext] [/tabcontainer] [tabcontent] [tab]
Zeltbühne
18:00-18:30 Casting Louis
19:00-19:45 Krahnstover
20:15-21:00 Begbie
21:30-22:30 Go Back To The Zoo
23:00-00:15 Young Rebel Set
00:30-04:00 DJ-Mauf!
[/tab] [tab]
Hauptbühne
17:00-17:30 Robby Schulze
18:00-19:00 Montreal
20:00-21:00 We Were Promised Jetpacks
22:00-23:15 Kakkmaddafakka
00:00-01:00 I Heart Sharks

Zeltbühne
17:30-18:00 Loifior
19:00-20:00 Rockstah
21:00-22:00 Vierkanttretlager
23:15-00:00 Honningbarna
01:00-05:00 Indie.Disko.Gehn.
[/tab] [tab]
Hauptbühne
12:00-12:30 Tubelessband
13:00-13:45 The Mouse Folk
14:15-15:15 Frau Potz
15:45-16:45 Mr. Irish Bastard
17:30-18:30 Stompin‘ Souls
19:30-20:45 Anti-Flag
21:45-23:00 Madsen
00:00-01:00 Schluck den Druck

Zeltbühne
12:30-13:00 The Smokkings
13:45-14:15 The Perfect Pineapple
15:15-15:45 The Drakes
16:45-17:30 I’m Not A Band
18:30-19:30 Fuck Art, Lets Dance!
20:45-21:45 5Bugs
23:00-00:00 Bondage Fairies
01:00-05:00 Friska Viljor DJ-Set
[/tab] [/tabcontent] [/tabs]