Mit dem Termin für die kommende 16. Ausgabe präsentiert das Splash! direkt nach dem Festival auch einen ersten Headliner. Es ist Casper, der dieses Jahr bis auf einen Gastauftritt bei Kraftklub dem Treiben in der Ferropolis fern geblieben war.

Für den Bielefelder Rapper bedeutet der Headlinerposten eine massive Aufwertung gegenüber seinem Engagement 2011. Damals nämlich trat er nämlich noch als dritter Act samstags auf die Bühne um für Materia, Aloe Blacc und Headliner Samy Deluxe einzuheizen.
Dass Casper das Zeug zum Headliner bei einem Hip-Hop- und Rap-Festival hat ist unbestritten. Mir sind immer noch die Bilder vom Southside in Erinnerung als er die Crowd vor der Blue Stage in Verzückung versetzte. Das haben in der Form nur wenige Acts vollbringen können. Schon gar nicht am letzten Festivaltag.

[UPDATE: Bei der Ankündigung am Festival direkt nach Headliner Wiz Khalifa am Montag Morgen soll die Menge nicht unbedingt überschwänglich auf die Nachricht reagiert haben. Mehrere Festivalisten berichten übereinstimmend von grossflächigen Buh-Rufen. Auch die Reaktionen auf den Facebook-Post des Festivals heute fallen eher negativ aus. Das allerdings sollte man nicht überbeweten, ist dieses Verhalten bei FB doch generell eher die Regel als eine Ausnahme. Egal wer was ankündigt.]

Terminlich bleibt man dem zweiten Juliwochenende treu. 2013 trifft man sich vom 12.-14.Juli mutmasslich wieder in der Ferropolis.
Tickets für Splash! 16 sind derzeit noch nicht im Umlauf.



[festival]40296[/festival]
Casper beim Southside 2012