Per Twitter wendet sich Florence Welch heute an ihre Fans. Was sie sagt, hören die Besucher von Benicassim und Optimus Alive am kommenden Wochenende sicher nicht gerne. Ihnen wird nämlich ein bewegendes Konzert von Florence And The Machine vorenthalten. Schuld ist ihre Stimme, die von den Ärzten eine Woche Pause verordnet bekommen hat.

Ich habe eine Stimmverletzung erlitten und darf eine Woche lang nicht singen. Ich habe etwas nachgeben gefühlt, es war sehr beängstigend. Für alle Fans tut es mir wirklich sehr leid. Ich wollte unbedingt auftreten, aber es wurde mir verboten wenn ich keinen dauerhaften Schaden davon tragen wolle. Hoffentlich kann ich es in der Zukunft wieder gut machen. Hat trotzdem eine tolle Zeit. Eure quakende Florence.Florence Welchvia Twitter

Beim Southside vor knapp 3 Wochen zählten Florence And The Machine noch zu den emotionalen Höhepunkten.