„The Surburbs“ ist das Album, das Arcade Fire 2010 bis in die Spitzen der internationalen Albumcharts beförderte. Ein neuer Longplayer wird – gerade auch deswegen – sehnlichst erwartet. Nun verdichten sich die Hinweise darauf, dass dieser wohl 2013 veröffentlicht wird…

Arcade Fire beim Hurricane 2011

Dass Arcade Fire mit der Arbeit an neuem Material begonnen haben, deutete sich bereits im Winter/Frühjahr dieses Jahres an, als sie mit Abraham’s Daughter und Horn of Plenty zwei Tracks für den Film „Die Tribute von Panem“ beisteuerten. Nun vermeldete auch ein Arcade Fire Newsfeed via Twitter die Veröffentlichung eines weiteren Albums. Das US-Label der Musiker, Mercury Records, soll dies bestätigt haben. Weitere Details sind jedoch noch nicht bekannt.

Vor rund zehn Jahren haben sich Arcade Fire aus Kanada gegründet. Seither sind drei Studioalben, zwei EPs und mehr als ein dutzend Singles der sechsköpfigen Truppe auf den Markt gekommen. Die Musiker um Frontmann Win Butler stehen für eine originelle Form des Indie-Rock/Pop. Im vergangenen Jahr konnte die Band ihr jüngstes Werk sogar mit einem Grammy (Bestes Album des Jahres) krönen.

(via)