Pünktlich einen Tag vor dem morgigen Ticketverkaufstart legt das Oxegen nochmals Bands nach. Neu ins Lineup aufgenommen wurden: The Charlatans (Myspace), The Pogues, Amy Jade Winehouse (Myspace) und The Swell Season (Myspace).

The Charlatans (Myspace) (in den USA auch The Charlatans UK) ist eine englische Musikgruppe. Drei ihrer Alben haben die Nummer eins der britischen Album-Charts erreicht. Zu Ihren bekanntesten Songs gehören The Only One I Know, Just When You’re Thinkin‘ Things Over, One To Another und North Country Boy.

The Pogues live 2004; Quelle: de.wikipedia.orgThe Pogues waren die Begründer und populärste Band des irischen Folk-Punk der achtziger Jahre.
Das langsame Ende der Pogues nahte mit dem Erscheinen der Platte Hell’s Ditch 1990, die weder Kritiker noch Fans überzeugen konnte. Während eines Konzertes in Tokio brach Sänger Shane MacGowan zusammen, eine Folge des jahrelangen Alkohol- und sonstigen Drogenkonsums. Daraufhin wurde er aus der Band geworfen. Joe Strummer, der Produzent und Ex-Sänger von The Clash wurde von den Fans als Ersatz für MacGowan nicht angenommen und bei Konzerten ausgebuht. Daraufhin übernahm Peter „Spider“ Stacy das Mikro, doch die Band konnte nicht an alte Erfolge anknüpfen.

Das 1993 erschienene Album „Waiting for Herb“ konnte die Kritiker ebenfalls nur bedingt überzeugen. Die ausgekoppelte Single „Tuesday Morning“ schaffte es noch einmal kurzfristig in die Top Ten der Charts, doch auch wenn die Band nach allgemeiner Ansicht zeigte, dass Sie ohne Shane MacGowan funktionierte, so konnte sie den Verlust von MacGowan insbesondere als Songwriter insgesamt nicht kompensieren.

1995 erschien das letzte Album Pogue Mahone, das trotz einiger gut ausgesuchter Gastmusiker, wie Jon Sevink von The Levellers an der Fiddle, nicht die Qualität der älteren Werke erreichte. Ein Jahr später lösten sich The Pogues auf.

Sänger Shane MacGowan veröffentlichte weitere Alben mit seiner Band Shane MacGowan And The Popes.

Ende Dezember 2001 sowie 2004 fanden einige Wiedervereinigungskonzerte in Großbritannien und Irland statt. 2005 gingen die Pogues auf kurze Japan-Tour und spielten beim Azkena Rockfestival in Spanien. Im Dezember 2005 fand eine erneute Konzertreihe in Großbritannien und Irland statt, diesmal mit Shane McGowan. Im Frühjahr 2006 tourten die Pogues an der Ostküste der USA, ferner gab es im Verlauf des Jahres kurze Touren in Japan und an der Westküste der USA, sowie die mittlerweile traditionelle Dezembertournee durch das Vereinigte Königreich und Irland.

Amy Winehouse; Quelle: de.wikipedia.orgAmy Jade Winehouse (Myspace) ist eine britische Soulsängerin und Songwriterin. Ihre Musik wechselt zwischen Jazz, Pop, Soul, Ska und Reggae.
Winehouse selbst ordnet sich unter Berufung auf TLC und Salt’N’Pepa im Soul-Genre ein. Sie wandelt damit auf den Spuren der Londoner Mod-Kultur der 1960er Jahre: Soul als Ausdruck von Subversion und Eskapismus. Dagegen schätzen die meisten Kritiker ihre Musik als Pop-Jazz bzw. zeitgenössischen Jazz ein. Auf ihrem zweiten Album Back to Black überwiegen Soul-Elemente mit deutlichen Anleihen bei Motown und der amerikanischen Musik der sechziger Jahre. Bei einigen Stücken des Albums (beispielsweise Rehab) wurde sie von den Dap-Kings begleitet, einer US-amerikanischen Band, die sich ebenfalls dem Soul und Funk der sechziger Jahre verschrieben hat.

The Swell Season (Myspace) originally refers to the 2006 album by Irish musician Glen Hansard and Czech singer and pianist Markéta Irglová. The title of the album as well as of the song The Swell Season is ispired by Hansard’s favourite novel by Josef Škvorecký from 1975 bearing the same title. They now sometimes refer to themselves as „The Swell Season“ when performing together, since their mutual rise to prominence after starring in the film Once in 2007.The initial album came about after Glen and Marketa were approached by the Czech film director Jan H?ebejk while touring in the Czech Republic, and were asked by him to record songs for his upcoming film Beauty in Trouble. It was the first album that Hansard, the singer for The Frames, had released independently of his band.
Festivaltickets werden ab morgen zu folgenden Konditionen verkauft:

4 day camping (Thurs/Fri/Sat/Sun): €244.50 incl. Bk. Fee
3 day camping (Fri/Sat/Sun): €224.50 incl. Bk. Fee
3 day NO camping: €199.50 incl. Bk. Fee
Day tickets: €99.50 incl. Bk. Fee